Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


11.05.2014

Verletzte bei Auseinandersetzung in Kleinbasler Restaurant

Täter festgenommen, Polizei sucht Zeugen

Am 11. Mai 2014, kurz nach 10 Uhr, kam es in bzw. vor einem Restaurant in der Sperrstrasse in Basel zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass ein Mann im Restaurant aus noch nicht geklärten Gründen mehrmals auf eine Frau einschlug und randalierte. Daraufhin verliess diese das Lokal, wobei ihr der Mann folgte. Als ein Gast des Restaurants den Mann aufforderte, die Frau in Ruhe zu lassen, griff ihn dieser mit einem Gegenstand an und fügte ihm Schnittverletzungen im Gesicht zu.

Kurze Zeit später traf die Polizei ein und konnte den mutmasslichen Täter, einen 34-jährigen Türken, festnehmen. Das Opfer, ein 21-jähriger Mann, musste durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden. Die 27-jährige Frau erlitt leichte Verletzungen.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Basel-Stadt, Telefon 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

NEU UND WICHTIG!
Zusätzliche Massnahmen BS
Erläuterungen zur Verordnung
Schutzkonzept 19. Oktober 2020

Für Kontaktdatenerhebung
Mindful
Clubsafely

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE
Branchenregeln, Übersicht kantonale Bestimmungen

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen