Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


07.12.2016

Mobile Buchungen auf dem Vormarsch

Weiterer Anstieg erwartet

Hotelbuchungen über Tablets oder Smartphones sind weiter auf dem Vormarsch. Rund jede dritte Buchung wurde im Jahr 2016 über ein mobiles Endgerät getätigt. Dies geht aus einer Analyse des Hotelportals HRS hervor.

Dabei liegen die Buchungen von Freizeitreisen noch deutlich vor denen von Businessreisen: Privatreisende buchen etwa dreimal so oft mobil wie Geschäftsreisende.

Doch auch Geschäftsleute recherchieren vielfach über ein mobiles Endgerät, nehmen die eigentliche Buchung dann aber über einen stationären Computer vor. Oftmals hängt dies mit den Richtlinien des Unternehmens zusammen: Viele Firmen geben ihren Mitarbeitern vor, dass Dienstreisen über den firmeneigenen Account gebucht werden müssen.

Der Trend steht im Zusammenhang mit der allgemeinen Entwicklung: Laut einer Erhebung von Statista im April 2016, besitzen mittlerweile 49 Millionen Deutsche ein Smartphone. Der Mobile Highspeed-Internetzugang LTE ist inzwischen in allen Bundesländern zu über 90 Prozent erschlossen. HRS rechnet mit einem weiteren Anstieg der mobilen Buchungen in 2017.


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen