Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

28.09.2004

Die grössten Einzelbetriebe der USA

Top 100 Independents

Die Fachzeitschrift Restaurants & Institutions hat auch dieses Jahr wieder eine Rangliste der grössten Gastbetriebe ohne Kettenzugehörigkeit veröffentlicht. Die "Top 100 Independents" erzielen zusammen einen Umsatz von fast 1.2 Milliarden Dollars, was im Schnitt 11.9 Millionen ergibt. Vor zwanzig Jahren, als das Ranking zum ersten Mal erstellt wurde, betrug der Durchschnittswert noch USD 4.4 Millionen.

Grösster Einzelbetrieb der USA ist mit 34.4 Millionen Dollar Umsatz die "Tavern on the Green" im New Yorker Central Park. An zweiter Stelle liegt "Joe's Stone Crab": Ein gewisser Joe Weiss eröffnete 1913 im verschlafenen Fischernest Miami Beach einen einfachen Lunch Counter, welcher in der Zwischenzeit über 515 Plätze verfügt und 24 Millionen Dollar umsetzt. Das "Hilltop Steak House" in Saugus serviert pro Woche sechs Tonnen Salat, erzielt aber den Hauptteil des Umsatzes von 23.5 Millionen Dollars mit Steaks aus eigener Metzgerei.

Die meisten Grossrestaurants stehen in New York, Las Vegas, Chicago und Washington. Zehn Betriebe wurden im dritten Jahrtausend gegründet - der grösste Newcomer ist das "Tao Asian Bistro" in New York (Rang 4, USD 21.8 Millionen). Einige Umsatzgiganten haben ihre Wurzeln im 19. Jahrhundert, so zum Beispiel der "Commander's Palace" in New Orleans (Rang 19, gegründet 1880, USD 13.8 Millionen) oder "Zehnder's Bavarian House" in Frankenmuth, Michigan (Rang 79, gegründet 1888, 1500 Sitzplätze, USD 11.6 Millionen).

Die meisten Mahlzeiten verkauft "The Varsity" in Atlanta. Wie erzielt man mit einem Durchschnittsbon von weniger als 6 Dollar einem Umsatz von 9.4 Millionen? Mit Chili Cheese Dogs und Fries, 800 Sitzplätzen und 1.95 Millionen Gästen pro Jahr! Den höchsten Durchschnittsbon erzielt mit 135 Dollars das Spitzenlokal "Le Bernardin" in New York City. In den USA ist bekanntlich alles ein bisschen grösser: Das Restaurant "Venus de Milo" in Swansea, Massachussets, verfügt über 2500 Plätze!


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden