Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


04.03.2001

Arbeitszeiten genau erfassen!

Neues Arbeitsgesetz

Das neue Arbeitsgesetz stellt hohe Anforderungen an die Arbeitszeitkontrolle. Die Betriebe sind gezwungen, dieses Thema ernst zu nehmen - auch im eigenen Interesse, ist doch Arbeit der teuerste Produktionsfaktor. Eine seriöse Einsatzplanung und die Erfassung der tatsächlich geleisteten Arbeitszeit sind ein wichtiges Führungsinstrument.

Wichtig ist vor allem, dass Beginn, Ende und allfällige Unterbrüche der Arbeitszeit genau erfasst werden. Dies geschieht entweder mit einer mechanischen Stempeluhr oder durch den Arbeitnehmer selbst, mit Visum des Arbeitgebers. Die Verantwortung für korrekte Erfassung und Aufbewahrung während fünf Jahren liegt aber beim Arbeitgeber. Der Rechtsdienst der GastroSuissehat Formulare geschaffen, mit welchen die strengen gesetzlichen Anforderungen ohne grossen Aufwand erfüllt werden. Ein vollständiges Set für ein Jahr und fünf Mitarbeitende kostet nur gerade CHF 18.50. Bestellungen bem Fachbuchverlag GastroSuisse.


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Betriebsschliessung, Erwerbsausfall, FAQ, Hilfspaket, Kredite, Kurzarbeit, Löhne, Mietzins, Musterbriefe, Storno, Veranstalter

MIETZINSHILFE
Dreidrittel-Rettungspaket BS

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger, kantonale Programme

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Mitgliederversammlung

Mo 31. August, 15 Uhr, Safranzunft