Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

18.12.2009

Hochalpin, weltgewandt, sportbegeistert

St. Moritz und Engadin erarbeiten Markenstrategie

In einem halbjährigen Prozess wurden die Markenkerne der Brands "St. Moritz" und "Engadin St. Moritz" überarbeitet. Ziel war es, Klarheit in die Identität und die Anwendung der beiden Marken zu bringen.

In einem Markenteam, das aus Leistungsträgern und Politikern aus der ganzen Destination sowie Vertretern der Tourismusorganisation Engadin St. Moritz besteht, wurde die Markenstrategie von Engadin St. Moritz erarbeitet. Denselben Prozess durchlief parallel St. Moritz, wobei die beiden Strategien im letzten Workshop aufeinander abgestimmt wurden. Beide Prozesse wurden von den Spezialisten der Firma Brand:Trust begleitet. Das sind die wichtigsten Ergebnisse:

Dachmarke mit starker Einzelmarke
Die Marken St. Moritz und Engadin St. Moritz werden beide auch in Zukunft zur Anwendung kommen. So wurde Engadin St. Moritz als Dachmarke mit einer starken Einzelmarke, nämlich St. Moritz, definiert.

Kernwerte
Als wichtigste Grundlage für die künftige Strategie wurden die Markenkernwerte für St. Moritz und das Engadin erarbeitet. Diese beziehen sich auf die Spitzenleistungen und geniessen eine hohe Glaubwürdigkeit. Für St. Moritz stehen die Kernwerte: hochalpin, weltgewandt, sportbegeistert, unternehmerisch, glanzvoll, verwurzelt und lebendig. Für das Engadin gelten die Werte: hochalpin, weltgewandt, sportbegeistert, kontrastreich, südlich, inspirierend, hochklassig, ursprünglich. In den Werten hochalpin, weltgewandt und sportbegeistert stimmen das Engadin und St. Moritz überein.

Nummer 1 Positionierung
Im Markenprozess wurde für St. Moritz und das Engadin jeweils eine Nummer 1 Positionierung erarbeitet. Diese bekundet den Willen für die Zukunft und lautet für St. Moritz "Die schillerndste Alpindestination der Welt" und für das Engadin "Das inspirierende Hochtal der Alpen". Daraus ergibt sich das Positionierungsstatement für Engadin St. Moritz: "Mit magischem Licht im weiten Hochtal und hochklassigen, kontrastreichen Angeboten sowie der schillerndsten Alpindestination der Welt bietet Engadin St. Moritz sowohl Inspiration für Natur-, Sport- und Kulturbegeisterte als auch eine Bühne für seine glanzvollen Gäste."

Die Marken leben
Um die Markenidentität zu verankern, wird das Wissen rund um die Marken St. Moritz und Engadin St. Moritz von innen nach aussen gefestigt. Somit liegt der Fokus primär darauf, die Menschen, die mit den Marken arbeiten, auf deren Inhalt zu sensibilisieren und so die Marke nach aussen zu tragen. Denn Definitionen allein bedeuten noch nicht, dass Marken auch wirklich gelebt und verankert werden. Dafür wurden Markenregeln erstellt, die es jedem erlauben, die Markenkonformität zu überprüfen und allfällige Anpassungen diesbezüglich zu treffen.

Beide kommen zur Anwendung: St. Moritz als starke Einzelmarke, Engadin St. Moritz als Dachmarke.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden