Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

16.10.2016

Einkaufstourismus auf hohem Niveau leicht rückläufig

Eine gewisse Sättigung ist erreicht

Es gibt Indizien, wonach der Einkaufstourismus auf hohem Niveau etwas abflaut. Vor allem in Konstanz scheint der Höhepunkt überschritten. In der Region Basel nimmt der Kaufkraftabfluss ins benachbarte Ausland jedoch auch im laufenden Jahr nochmals zu.

Die Handelszeitung berichtet in ihrer aktuellen Ausgabe von Händlern in Konstanz, die rückläufige Umsätze mit Schweizer Kunden verzeichnen. Zahlen der Zollverwaltung deuten ebenfalls darauf hin, dass die Einkäufe in Deutschland sinken.

Im ersten Quartal 2016 gingen die Mehrwertsteuerzahlungen, die Schweizer bei der Einfuhr ihrer Einkäufe machen, landesweit um 3.4 Prozent zurück. Fünf von sieben Zollkreisen registrierten einen Rückgang. Beim Autobahnzoll nach Kreuzlingen sanken die Steuereinnahmen um 10 Prozent, beim Übergang Emmishofen TG um 18 Prozent und in Riehen bei Basel sogar um 31 Prozent.

Im letzten Fall dürfte es sich allerdings um einen Ausreisser handeln. Daten des Zahlungsverarbeiters Six Group zeigen für die Region Basel nämlich einen gegenläufigen Trend. Wie die Handelszeitung ausführt, nahmen die Umsätze von Schweizern mit Maestro-Karten im dortigen Grenzgebiet leicht zu. In den Grenzgebieten bei Genf und beim Tessin zeigen die entsprechenden Kartenumsätze nach unten.

Wahrscheinlich ist bei den Schweizer Konsumenten eine gewisse Sättigung erreicht. Dazu könnten überfüllte Läden, zunehmende Verkehrsprobleme im Ausland und – insbesondere in Konstanz – die Parkplatzknappheit beigetragen haben. Zudem sind im Schweizer Detailhandel die Preise unter Druck, während sie im Ausland leicht ansteigen.

Eine Entwarnung ist nicht angebracht, denn der Einkaufstourismus hat in den letzten Jahren extreme Ausmasse angenommen. Während sich die Maestro-Umsätze von Schweizer Kunden in Konstanz innert sechs Jahren fast verfünffachten, sanken sie diesseits der Grenze in Kreuzlingen um mehr als die Hälfte!

In Konstanz gehen die Umsätze von Schweizern erstmals seit langem wieder zurück. Bild: TI Konstanz


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden