Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

03.10.2008

Bediente Fumoirs und Raucherbetriebe erlaubt

Rauchverbot auf Bundesebene, doch Kantone dürfen weiter gehen

National- und Ständerat haben sich auf ein Rauchverbot geeinigt. Die eidgenössischen Räte wollen Ausnahmen für bediente Fumoirs und klar gekennzeichnete Raucherbetriebe bis 80 Quadratmeter Gastfläche erlauben. Da die Kantone strengere Regelungen erlassen dürfen, ändert das nichts am Basler Rauchverbot.

Nach jetzigem Kenntnisstand übernehmen folgende Kantone lediglich den Minimalstandard gemäss Bundesgesetz: Aargau, Appenzell-Innerrhoden, Glarus, Nidwalden, Obwalden, St. Gallen, Schaffhausen und Schwyz. In Appenzell-Ausserrhoden ist die Frage der Raucherbetriebe zumindest noch nicht definitiv vom Tisch. Noch offen ist die Situation im Thurgau und in Basel-Land.

Folgende Kantone erlauben (wahrscheinlich) Ausnahmen für bediente Fumoirs: Bern, Graubünden, Luzern, Solothurn, Tessin, Thurgau, Uri und Zug. In den Kantonen Basel-Stadt, Freiburg, Genf, Jura, Neuenburg, Waadt, Wallis und Zürich wird es vermutlich nur Ausnahmen für unbediente Fumoirs geben.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Kurzarbeit
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsersatz
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Kontaktdaten Mindful 
Kontaktdaten Clubsafely
BAG Plakate

Covid Certificate Check App
Apple Store
Google Play Store



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen