Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


23.11.2018

Migros setzt nicht mehr auf Franchisekonzept «L'Osteria»

Neuer Lizenznehmer übernimmt Betrieb in Biel

Die Migros Aare verzichtet auf eine Expansion mit dem Franchisekonzepts «L'Osteria». 2015 lancierte der Grossverteiler die deutsche Restaurantkette in Biel. Die exklusive Schweizer Lizenz geht nun an das Unternehmen LO Suisse AG über. Diese wird das Lokal in Biel weiterführen.

awp sda. Statt eine schweizweite Expansion von «L'Osteria» voranzutreiben will sich der Grossverteiler auf seine eigenen Migros-Restaurants und Take-Aways sowie das thailändische Gastronomiekonzept «Cha cha Thai» konzentrieren, wie aus einer Mitteilung hervorgeht.

Die «Osteria» in Biel wird ihren Betrieb nahtlos weiterführen. Angebot und Öffnungszeiten werden nicht verändert. Die neuen Lizenznehmer übernehmen bis auf eine Person alle Mitarbeitenden und deren Arbeitsverträge. Die Restaurantkette «L'Osteria» ist in Deutschland, Österreich, England, Frankreich, den Niederlanden und Tschechien tätig.


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Wir setzen uns mit ganzer Kraft für das Gastgewerbe ein. Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrechtliche Fragen
Betriebsschliessung
Erwerbsausfall
FAQ Rechtsberatung
GastroSocial
Hilfspaket
Kurzarbeit  
Lohnabrechnung
Massnahmen
Pandemie
Mietzinsherabsetzung
Musterbriefe
Stornierungen
Überbrückungskredite
Veranstalter
WHO-Empfehlungen

Betriebsschliessung temporär 
Betriebsschliessung dauerhaft
BS Finanzierung Lehrverhältnisse
BS Info für Unternehmen
Grenzgänger France Justificatif
Für unsere Freunde in Deutschland

ALLE ARTIKEL ZUM THEMA

Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.

Rundschreiben
4. April 2020
1. April 2020
30. März 2020
27. März 2020
24. März 2020
23. März 2020
20. März 2020
19. März 2020
18. März 2020
Bis zum 17. März wurden die Schreiben per Mail verschickt. 



Die Mitgliederversammlung

wird erst im September stattfinden!