Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


20.08.2020

Besorgniserregende Zustände

Bettelbanden belästigen Gäste

Seit einigen Wochen ist das Betteln in Basel straffrei. Es ist unglaublich, wie rasch sich das in einschlägigen Kreisen herumgesprochen hat. Die starke Zunahme von Bettlerinnen und Bettlern in der Stadt ist erschreckend. An sich wäre die «organisierte Bettelei» nach wie vor verboten, doch die Polizei scheint grosse Mühe zu haben, diesen Tatbestand nachzuweisen.

Viele Bettelnde platzieren sich bereits frühmorgens an frequentierten Lagen. Solange sie an Ort und Stelle verweilen, kann man als Passant immerhin entscheiden, ob man ihnen Beachtung schenkt oder nicht. Leider kommt es immer öfter vor, dass aktiv gebettelt wird. Die Bettler gehen von Tisch zu Tisch und sprechen Restaurantgäste an. Das ist sehr störend!

Es braucht eine Rückkehr zum früheren Verbot – verbunden mit einem verhältnismässigen Vollzug, der bei «lokalen» Randständigen auch einmal ein Auge zudrückt. Es kann nicht sein, dass ganze Horden hierher gekarrt werden, um sich in der Stadt auszubreiten und auf aggressive Weise Leute zu belästigen. Von der Massenbettelei profitieren sowieso oft Hintermänner.

Der Grosse Rat sollte sich baldmöglichst mit diesem Thema befassen und eine Lösung finden, wie das Betteln wirksam eingeschränkt werden kann. Am wirksamsten und für die Polizei am einfachsten wäre ein Verbot. Man könnte auch lediglich das Betteln in gewissen Situationen unter Strafe stellen, z.B. vor dem Eingang von Geschäften und Kulturbetrieben, in Boulevardwirtschaften sowie im Umkreis von Geldautomaten und Parkuhren. Vermutlich würde dies das Mass der Belästigung stark reduzieren.

Maurus Ebneter
Präsident Wirteverband Basel-Stadt

Dossier: Allmend
Permanenter Link: https://www.baizer.ch/aktuell?rID=7412


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe...

MIETZINSHILFE BASEL-STADT 
Dreidrittel-Rettungspaket

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger...

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen