Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

25.08.2022

«Pesto Eggs»

Das etwas andere Frühstücksei

Seit einiger Zeit werden «Pesto Eggs» in den sozialen Medien gefeiert. Statt in Öl werden die Spiegeleier in Pesto angebraten, was ihnen eine besondere Würze verleiht. Die aussergewöhnliche Eierspeise schmeckt zum Frühstück und Brunch oder als schnelle Zwischenmahlzeit.

In einer Pfanne wird pro Ei ein gehäufter Esslöffel Pesto erhitzt. Anschliessend die Eier vorsichtig in die Pfanne schlagen. Mit Pfeffer und etwas Chili würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze garen. Die Spiegeleier sind fertig, wenn das Eiweiss geronnen ist, aber das Eigelb noch cremig fliesst. Die Enden sollten etwas knusprig sein. Das dauert etwa drei bis vier Minuten.

Für die Variante «Sunny side down» (Sonnenseite nach unten) wendet man die Spiegeleier kurz vor Schluss, sodass auch das Eigelb leicht gegart wird. Vor dem Servieren kann man je nach Geschmack noch frische Kräuter hinzufügen. Salz ist nicht mehr notwendig, da das Pesto bereits gesalzen ist.

Die Pesto-Spiegeleier werden auf knusprigem Toast mit Frischkäse und etwas Honig serviert. Sehr lecker ist die Eierspeise aber auch mit Vollkorn- oder Graubrot und Ricotta, Ziegenkäse oder Mozzarella. Das Brot kann mit Salatblättern, Paprika, Tomate oder Gurke garniert werden. Auch Rührei lässt sich mit Pesto zubereiten.

Besonders köstlich wird das Gericht mit selbst gemachtem Pesto, wie etwa dem Klassiker «Pesto alla genovese». Dafür werden geröstete Pinienkerne mit Basilikum, Knoblauch und geriebenem Parmesan im Mörser zerstampft oder in einem Mixer zerkleinert. Mit einer Prise Salz und etwas Zitronensaft abschmecken und mit hochwertigem Olivenöl vermengen, bis die Würzpaste eine cremige Konsistenz hat. Sie kann nicht nur für Pesto-Frühstückseier, sondern auch für Pasta und als Brotaufstrich verwendet werden und wird fest verschlossen im Kühlschrank aufbewahrt.

Heike Kreutz / bzfe


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden