Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

06.11.2022

Warteck-Museum startet Crowd-Research

Neue Fotosammlung ist online

Der Verein Warteck-Museum Basel betreibt seit 2012 eine Sammlung rund ums ehemalige Kleinbasler Bier, erforscht seine Geschichte und präsentiert diese in seinem Ausstellungsraum an der Drahtzugstrasse im Kleinbasel der Öffentlichkeit. Dieses Jahr feierte der rund 250 Mitglieder zählende Verein sein zehnjähriges Bestehen und veröffentlicht einen Teil seiner Sammlung online.

Die Sammlung des Warteck-Museums umfasst rund 5000 Sammlungsobjekte – von Bierdeckeln bis zu Teilen der Inneneinrichtung des ehemaligen Restaurants Altes Warteck und dem Schalandersaal. Dazu gesellt sich eine Fotosammlung von knapp 10‘000 Negativen, Dias und weiteren Fototrägern.

Ein Grossteil dieser Fotosammlung stammt aus den Jahren 1980 bis 1990, also den letzten zehn Betriebsjahren der Grossbrauerei im Kleinbasel. Zudem verwaltet das Museum rund 1000 digitale Leihgaben aus dem Firmenarchiv der Warteck Invest AG, welche von der Gründung bis zur Stilllegung der Brauerei reichen.

Rund 6000 dieser Fotos hat der Verein nun digitalisiert, kategorisiert und die Bildinhalte beschrieben und stellt diese zu Dokumentationszwecken online. Unter warteckmuseum.ch/archiv können diese nach Kategorien sortiert betrachtet werden.

Nicht alle Bildinhalte – insbesondere abgebildete Personen – konnten bisher bestimmt werden, daher ruft der Verein Warteck-Museum Basel zur Mithilfe auf: Bei jedem Foto können mittels Link Hinweise und Ergänzungen zur Abbildung gemacht werden.

«Mit der Veröffentlichung dieser Bilder wollen nicht nur einen einfachen Zugang zu unserem Archiv herstellen, sondern erhoffen uns mittels diesem sogenannten Crowd-Research wertvolle Hinweise zur geschichtlichen Dokumentation der Brauerei Geschichte», wie der Gründer und Präsident Daniel Jansen meint.

Er sei zudem überzeugt, dass wahrscheinlich noch einige interessante Fotoalben oder Sammlungen in Basels Kellern lagern. «Diesen bieten wir im Warteck-Museum Basel gerne Aysl», wie er mit einem Augenzwinkern zufügt.

Im Online-Archiv ist zudem rund ein Fünftel der Gegenstandssammlung ebenso mit Bild und Text verzeichnet, die restliche Sammlung wird nach und nach erfasst und laufend online gestellt.

Wer sich die Museumsammlung lieber Ort vor anschaut: Jeweils am letzten Freitag im Monat ab 17 Uhr öffnet das Warteck-Museum Basel kostenlos seine Pforten – das nächste Mal am Freitag, 25. November 2022.

Schalander in der alten Brauerei Warteck. warteckmuseum.ch


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden