Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

01.03.2023

Interesse geringer als 2022

«Mediterrane Nächte» für 88 Restaurants in Zürich

An sechs Wochenenden im Juli und August bis morgens um 2 Uhr Gäste draussen bewirten: Das wollen in diesem Jahr deutlich weniger Restaurants als im letzten. Welche 88 Betriebe es sind, stand im städtischen Amtsblatt.

Die sogenannten «Mediterranen Nächte» gehen in die zweite Runde. Vom 7./8. Juli bis zum 11./12. August 2023 können Restaurants mit Gartenwirtschaft jeweils in den Nächten auf Samstag und Sonntag bis morgens um 2 Uhr offen bleiben statt nur bis Mitternacht. Die Stadtpolizei hat 88 Gastrobetrieben verlängerte Öffnungszeiten bewilligt.

Die entsprechenden Verfügungen, gegen die Einsprachen möglich sind, wurden im städtischen Amtsblatt publiziert. Bis Ende letzten Jahres konnten Betriebe über die Website der Stadtpolizei eine Bewilligung beantragen.

Die «Mediterranen Nächte» gehen auf einen breit abgestützten Vorstoss aus dem Gemeinderat zurück, der einen zweijährigen Pilotversuch mit längeren Öffnungszeiten verlangt hatte. Bei der Erstauflage nahmen 2022 insgesamt 141 Betriebe teil, die meisten aus den Stadtkreisen 1, 4 und 5.

Weitere 18 mussten verzichten, weil Einsprachen nicht bis zum Beginn der Sommerferien hätten rechtskräftig erledigt werden können. Der Vergleich mit den Zahlen des letzten Jahres zeigt, dass das Interesse diesmal geringer ausfällt.

Wegen des Züri-Fäschts, das vom 7. bis 9. Juli 2023 stattfindet, beginnen die «Mediterranen Nächte» dieses Jahr bereits eine Woche vor den Sommerferien und enden am zweitletzten Ferien-Wochenende. Im Übrigen gelten die gleichen Bedingungen wie 2022: Bewilligungen werden nur an bestehende Boulevardcafés und Gartenrestaurants vergeben.

Für Anwohnende wird wiederum eine Hotline eingerichtet. Restaurants in der sogenannten Empfindlichkeitsstufe II und in Innenhöfen erhalten keine Bewilligung. Der Pilotversuch wird ausgewertet, die Ergebnisse bilden die Basis für den Entscheid, ob die «Mediterranen Nächte» definitiv eingeführt werden.

Bild: Zürich Tourismus


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden