Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

20.03.2023

Caminada erweitert die Igniv-Familie

Neues Gourmet-Restaurant in Andermatt

Im Herbst 2024 bekommt die Igniv-Familie Zuwachs: Andreas Caminada eröffnet ein Sharing-Restaurant im neuen Dorfteil Andermatt Reuss. Mit dem «Igniv by Andreas Caminada» erhält der Standort Andermatt einen weiteren Leuchtturm als Gastronomie-Hotspot.

In Andermatt Reuss erstellt die Andermatt Swiss Alps AG bis Ende 2024 die Retail- und Gastronomiezone an der Furkagasse. Erster Ankermieter ist der Bündner Gastronom und Dreisternekoch Andreas Caminada, der sein Igniv-Konzept nach Andermatt bringt. Er ergänzt damit das bereits hochstehende Gourmetangebot in Andermatt mit einem weiteren Leuchtturm.

«Andermatt entwickelt sich zu einer spannenden Destination für alpinen Lifestyle und aussergewöhnliche Erlebnisse. Wir freuen uns ganz besonders mit unserer Fine-Dining-Sharing-Experience in Form eines neuen Igniv dazu beizutragen» verrät Andreas Caminada.

Raphael Krucker, CEO von Andermatt Swiss Alps, ergänzt: «Andreas Caminada passt perfekt zu Andermatt. Er kombiniert innovative Spitzengastronomie mit Gastfreundlichkeit. Erlebnis und Gemeinschaft stehen bei ihm im Vordergrund wie auch bei der Andermatt Swiss Alps.»

Das neue «Igniv» zelebriert dabei ein bewährtes Konzept. Der rätoromanische Name für «Nest» steht für entspannte Wohlfühlmomente mit Familie und Freunden – und ein vielfältiges Menü, das zum Teilen in die Tischmitte serviert wird.

Die zeitgemässe Küche wird von Andreas Caminadas kulinarischer Philosophie geprägt: Auf Basis seiner Geschmackswelt kreieren die jeweiligen Igniv-Küchenchefs fantasievolle Gerichte zum Teilen, regional verwurzelt und weltoffen zugleich.

Mit rund 60 Sitzplätzen im Fine-Dining-Bereich und der Bar soll das neue Restaurant in der Hochsaison an sieben Tagen, in der übrigen Zeit an fünf Tagen pro Woche zum Dinner geöffnet sein.

Elementar für das Igniv-Erlebnis ist jeweils auch das eigens von Interieur Designerin Patricia Urquiola geschaffene Nestambiente, welches jedem Gourmetnest einen ganz eigenen Charakter verleiht.

In Andermatt wird Urquiola erstmals nicht nur das Restaurant gestalten, sondern auch die Verantwortung für das Innendesign der 17 Luxus-Wohnungen – davon drei 3.5 Zimmer-Mezzanin-Wohnungen und 14 3.5-Zimmer-Wohnungen – übernehmen.

Der Baubeginn für das Apartmenthaus ist für August 2023 geplant. Dann wird auch der Name bekanntgegeben. Jedes Haus in Andermatt Reuss verfügt über eine eigenständige Architektur mit individuellem Innendesign.

Andreas Caminada, Raphael Krucker, Andermatt Swiss Alps

Andreas Caminada und Raphael Krucker. andermatt-swissalps.ch / Kim Leuenberger


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden