Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

12.05.2010

Käse auf dem Grill

Feta, Mozzarella, Halloumi

Mit halbfesten Käsesorten wie Feta, Mozzarella oder Halloumi lassen sich nicht nur Salate und sommerliche Buffets gekonnt verfeinern. Auch auf dem Rost überzeugen die mediterran inspirierten Delikatessen in Form von gewürztem, eingelegtem oder paniertem Grillkäse.

Vor allem der aus Zypern stammende Halloumi ist wie gemacht zum Grillen, denn er schmilzt nicht auf dem Rost. Der halbfeste Käse aus der Milch von Kühen, Ziegen oder ursprünglich Schafen ist dem Mozzarella ähnlich, aber in der Konsistenz fester und durch die meist feine, eingearbeitete Minzschicht noch etwas würziger.

Zum direkten Grillen auf dem Rost eignen sich neben Halloumi und Feta auch die etwas gereifteren und festeren Mozzarella-Sorten aus Büffelmilch. Weichere Sorten aus Kuhmilch können als Füllung für Champignons, Tomaten oder zum herzhaften Überbacken von Zucchini oder Auberginen auf dem Grill verwendet werden.

Leicht schmelzender Käse sollte unbedingt in einer Grillschale oder auch in Kombination mit Gemüse im Alu-Päckchen auf den Rost kommen, damit kein Fett in die Glut tropft. Mini-Mozzarella-Kugeln oder Feta- und Halloumi-Würfel können abwechselnd mit buntem Gemüse auf Spiesse gesteckt und gegrillt werden. Am Stück gegrillte Halloumi- und Feta-Scheiben passen hervorragend zu Fladenbrot, einem frischen Tomaten-Dip oder einem grünen Salat.

Anhänger des Fingerfood kredenzen den Grillkäse gerne zusammen mit frischen Salatblättern, Tomatenscheiben und einer Sauce als "Käse-Tasche". Raffiniert und einfach zuzubereiten sind Füllungen aus einer pürierten Feta-Frischkäse-Creme mit Kräutern oder Gewürzen. Die Käse-Farce gibt man auf etwas ausgehöhlte, angegrillte Zucchini- oder Auberginenhälften. In einer Grillschale wird das Gemüse dann fertig gegart und überbacken bis der Käse leicht zerläuft.

Kleine Käsewürfel können mit hauchdünnen, vorgebratenen Zucchini-Scheiben ummantelt und mit Zahnstochern festgesteckt werden. Die Zucchini-Käse-Röllchen kommen anschliessend in einer Grillschale auf den Rost.

Gefülltes Gemüse ist im Mittelmeer-Raum Teil einer typischen Meze (Vorspeisenplatte). Frei nach dem lukullischen Motto "variato delectat" (Abwechslung erfreut) lassen sich verschieden gefüllte Grillgemüse oder unterschiedlich panierte Häppchen aus Grillkäse mit Brot und verschiedenen Saucen ebenso gut als Hauptgericht servieren.

Autorin: Ira Schneider / aid


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden