Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

30.06.2010

Untersuchung über Bierimporte eingestellt

Weko versteht offenbar den Biermarkt nicht

In einer Untersuchung kommt die Wettbewerbskommission (Weko) zum Schluss, dass Parallelimporte bestimmter Biermarken von Anheuser-Busch Inbev (z.B. Stella Artois) und Grupo Modelo (z.B. Corona) möglich sind und stattfinden. Der schweizerische Markt für die entsprechenden Biermarken werde nicht abgeschottet.

Die zwei Brauereigruppen Anheuser-Busch Inbev und Grupo Modelo haben für den exklusiven Vertrieb bestimmter Biermarken in der Schweiz die Feldschlösschen Getränke AG beauftragt. Die Anhaltspunkte, dass Parallelimporte der entsprechenden Biermarken verhindert werden, hätten sich in der Untersuchung nicht bestätigt, schreibt die Weko in einer Mitteilung.

Die Wettbewerbskommission hatte die Untersuchung aufgrund einer Anzeige der Ausländischen Biere AG eröffnet. Diese Firma war vor der Feldschlösschen Getränke AG das exklusive Importunternehmen der entsprechenden Biermarken von Anheuser-Busch Inbev und Grupo Modelo.

Mit der Begründung, dass Parallelimporte möglich seien, zeigt die Weko, dass sie den Biermarkt nicht verstanden hat. Parallelimporte lösen das strukturelle Problem im Biermarkt nicht. Es müssten alle Markteilnehmer auf der Handelsstufe die gleichen Bedingungen haben. Genau das ist aber nicht gegeben.

Die Carlsberg-Gruppe mit rund 150 eigenen Marken weltweit und einem Anteil von fast 50 Prozent am schweizerischen Markt, sollte nicht noch mit "Konkurrenten" Exklusivitätsvereinbarungen abschliessen und von Preisvorteilen profitieren können.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden