Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

02.10.2011

Dänemark führt Fettsteuer ein

Weltweit erstes Land

Als erstes Land der Welt hat Dänemark eine Steuer auf Fette in Nahrungsmitteln eingeführt. Pro Kilogramm gesättigte Fettsäuren werden 16 Kronen (etwa CHF 2.50) erhoben.

Betroffen sind Produkte wie Butter, Milch, Fleisch und Fertiggerichte. Die Massnahme soll die Bevölkerung davon abhalten, zu viel der ungesunden Fette zu essen.

Die Leute füllen nun offenbar ihre Tiefkühltruhen. In den Supermärkten kam es zu Hamsterkäufen von Butter, Margarine und Fertig-Pizza. Es gab viele leere Regale, weil die Lieferanten nicht nachkamen.

Der dänische Industrieverband redet in einer Stellungnahme von einem "bürokratischen Albtraum". Das System der Steuererhebung ist sehr kompliziert. Es muss nicht nur das Fett in den Lebensmitteln selbst ermittelt werden, sondern auch das bei der Zubereitung verwendete Fett, z.B. das Frittieröl.

Nun müssen für alle Lebensmittel neue Preise berechnet werden. Butter wird etwa 30 Prozent teurer, Pommes Chips etwa acht Prozent.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden