Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

16.11.2011

Aufschwung in Schweizer Restaurantküchen

Guide Michelin verteilt 13 neue Sterne

Schon heute leuchten im internationalen Vergleich sehr viele Michelin-Sterne am Schweizer Gastronomiehimmel. Und der Aufschwung hält an: In seiner Ausgabe 2012 verteilt der Guide Michelin weitere der prestigeträchtigen Auszeichnungen.

In die Liga der 2-Sterne-Restaurants steigen das Floris in Anières GE und das Mesa in Zürich auf. Damit gibt es in der Schweiz inzwischen 18 Restaurants mit zwei Michelin-Sternen. Mit einem Stern bewertet sind 76 Häuser.

Elf davon kommen im Guide Michelin erstmals zu der Ehre. Auf der anderen Seite verlieren acht Lokale ihren Stern, vier davon jedoch aus betrieblichen Gründen, etwa weil das Lokal verkauft wird oder ein neuer Küchenchef am Herd steht.

Das Viva in Oberwil BL gehört zu den Restaurants, die erstmals mit einem Stern ausgezeichnet wurden. Das Restaurant Bel-Etage im Basler Hotel Teufelhof hat seinen Stern verloren.

Keine Veränderung gibt es in der Topliga der 3-Sterne-Restaurants. Dort halten sich allein das Schloss Schauenstein von Andreas Caminada in Fürstenau und das traditionsreiche Hôtel de Ville in Crissier, das im April 2012 von Philippe Rochat auf Benoît Violier übergeht.

Zuwachs hat es beim Bib Gourmand gegeben. Diese Empfehlung erhalten Restaurants für sorgfältig zubereitete Mahlzeiten zu einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Von den 87 empfohlenen Lokalen erhalten 16 diese Auszeichnung zum ersten Mal.

Insgesamt haben die anonymen Experten des Guide Michelin in der Schweiz 864 Hotels und 864 Restaurants in allen Komfort- und Preiskategorien getestet und bewertet. Der 1900 gegründete Führer deckt inzwischen 45'000 Adressen in 23 Ländern ab.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden