Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


05.04.2013

Corvatsch-Bahn fährt ins Minus

Konjunktureller Durchhänger und garstiges Wetter

Die Luftseilbahn Corvatsch in Silvaplana im Oberengadin hat im letzten Geschäftsjahr einen Verlust von 44'000 Franken eingefahren. Verwaltungsrat und Geschäftsleitung sprechen von einem konjunkturellen Durchhänger.

sda. Umgesetzt hat die Bahn 16.6 Millionen Franken, wie aus dem Jahresbericht 2011/12 hervorgeht. Der Umsatzrückgang im Winter belief sich auf 14 Prozent. Das sei "enorm", selbst wenn Gesamtumsatz über das ganze Jahr auf ein Minus von 10 Prozent habe korrigiert werden können, heisst es im Geschäftsbericht.

Laut Bahnangaben sind die Ersteintritte im Oberengadin im Winter 2011/12 erneut um 14,5 Prozent zurückgegangen. Die dafür ins Feld geführten Gründe sind vielfältig: Garstiges Wetter, rückläufige Schneesport-Affinität, unglückliche Feiertagskonstellation, konjunkturelle Krisen und Währungsnachteile für die wichtigen Touristen aus dem Euro-Raum.

Der Verwaltungsrat beantragt den Aktionären, den Verlust mit dem Gewinnvortrag zu verrechnen. Daraus resultiert ein neuer Vortrag von 21'000 Franken. Leicht verbessert hat die Bahn die Eigenkapitalquote, die im letzten Geschäftsjahr von 31.3 auf 31.7 Prozent stieg bei einer Bilanzsumme von 36.6 Millionen Franken.

Bild: corvatsch.ch


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.

Für die Kontaktdatenerhebung empfehlen wir Mindful und Clubsafely.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen