Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


08.08.2018

Airbnb wächst mit Geschäftsreisen

Business-Touristen werden Hotels untreu

Weltweit nutzen mehr als 700'000 Firmenkunden den Dienst «Airbnb for Work». Die Zahl der über die Plattform gebuchten Geschäftsreisen hat sich innert Jahresfrist fast verdreifacht. Business-Touristen nutzen Airbnb zunehmend auch für kürzere Reisen, für die sie in der Vergangenheit Hotels gebucht haben.

Airbnb stellt diverse Trends bei geschäftlich bedingten Reisen fest. Das Unternehmen nennt in einer Medienmitteilung eine Kombination aus Geschäfts- und Freizeitreise («Bleisure»). Fast jeder dritte Geschäftsreisende buchte mindestens eine Übernachtung am Wochenende.

Ein weiterer Trend ist die «Gemeinschaft»: Fast 60 Prozent der Geschäftsreisen werden bei Airbnb für mehr als einen Gast gebucht. Teams reisen zusammen, um unterwegs gemeinsam zu arbeiten.

Zwar sank die durchschnittliche Reisedauer von Airbnb-Geschäftsreisen von sechs auf fünf Tage, doch Langzeitaufenthalte nehmen ebenfalls stark zu. Am schnellsten wachsen jedoch Geschäftsreisen mit ein bis drei Übernachtungen.

Um den Unternehmen das Buchen über Airbnb zu erleichtern, forciert das Portal Partnerschaften mit Systemen wie SAP Concur. Damit können Reisestellen der Firmen bei Airbnb gebuchte Unterkünfte in ihrer eigenen Software buchen und abrechnen.

Starke Konkurrenz für die herkömmliche Hotellerie: So wirbt Airbnb um Geschäftsreisende.



Lärm- und Akustiksprechstunde

Beratung durch Experten

Exklusiv für Mitglieder


Restaurants und Bars in Basel

Laufend aktualisiertes Verzeichnis
www.basel-restaurants.ch


Umsatz und Margen steigern

Restaurant Revenue Management
Kostenloses Kurzseminar