Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


19.03.2020

Kontaktlos liefern

Zwei Meter Abstand zwischen Kurier und Kunden

Lieferdienste und Lieferportale boomen. Es ist jetzt besonders wichtig, auf die Hygiene zu achten.

Die meisten Restaurants in der Schweiz haben wegen der Corona-Pandemie geschlossen, manche auf reinen Take-Away-Betrieb umgestellt. Im aktuellen Umfeld gewinnen Lieferungen stark an Bedeutung. Im Grunde genommen ist «Delivery» der einzige Vertriebskanal, der wirklich noch funktioniert.

Wichtig ist es, eine «kontaktlose» Lieferung sicherzustellen. Fahrer und Kunde sollen einander nicht mehr begegnen oder doch zumindest grossen Abstand halten. Am besten ist es, die Kunden beim Bestellvorgang zu bitten, einen Ablageort anzugeben.

Von grosser Bedeutung sind jetzt auch die Möglichkeiten, bereits beim Bestellvorgang bargeldlos bezahlen zu können.


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Betriebsschliessung, Erwerbsausfall, FAQ, Hilfspaket, Kredite, Kurzarbeit, Löhne, Mietzins, Musterbriefe, Storno, Veranstalter

MIETZINSHILFE
Dreidrittel-Rettungspaket BS

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger, kantonale Programme

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Mitgliederversammlung

Mo 31. August, 15 Uhr, Safranzunft