Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


22.07.2020

«More hygiene for your protection»

Basler Hoteliers werben um das Vertrauen ihrer Gäste

Der Basler Hotelier-Verein führt ein Label ein, mit dem die Betriebe die wirksame Umsetzung eines Schutzkonzeptes dokumentieren können. Das Label «More hygiene for your protection» soll das Sicherheitsgefühl der Gäste weiter stärken.

Hotel- und Gastronomiebetriebe müssen aufgrund der Corona-Krise branchen- und angebotsspezifische Schutzkonzepte umsetzen. Bereits heute können Unternehmen der Tourismusbranche mit der Aktion «Clean & Safe» darauf aufmerksam machen, dass in ihrem Betrieb Schutzkonzepte umgesetzt werden. Allerdings werden die getroffenen Massnahmen nicht überprüft oder zertifiziert.

Deshalb haben die Basler Hoteliers das Label «More hygiene for your protection» lanciert. Dieses geht über die Selbstdeklaration hinaus und ermöglicht es den Hotels, die Umsetzung der spezifischen Schutzkonzepte auditieren und zertifizieren zu lassen.

Dies ist ein weiterer Schritt, um das Vertrauen der Gäste zurückzugewinnen. Das aussagekräftige Hygiene-Label entspricht einem Bedürfnis der Branche. Kurz nach der Lancierung befindet sich bereits ein Dutzend Hotels im Zertifizierungsprozess.

Eines davon ist das Hotel Nomad. «Wir haben uns umgehend zertifizieren lassen, da es ein klar spürbares Bedürfnis unserer Gäste ist, dass ein Schutzkonzept von offizieller Stelle abgesegnet und regelmässig kontrolliert wird», sagt Direktor Jonas Gass. «Das Wichtigste zum jetzigen Zeitpunkt ist es, Vertrauen zu schaffen. Das Label ‹More hygiene for your protection› hilft uns dabei.»

Interessierte Betriebe können sich bei der Geschäftsstelle des Basler Hotelier-Vereins melden. Ein externer Prüfungspartner testet dann den Betrieb unangekündigt (Mistery Check). Innert zwei Wochen liegt das Resultat vor.

Die geprüften Betriebe, die den Test bestanden haben, erhalten ein detailliertes Zertifikat sowie Kleber und Karten, die das positive Ergebnis bestätigen. Zudem werden Betriebe, die das Label führen, öffentlich publiziert.

Für Mitglieder des Basler Hotelier-Vereins betragen die Zertifizierungskostenkosten 400 Franken pro Prüfung. Für Nicht-Mitglieder sind es 450 Franken. Der Hotelierverein übernimmt die Koordination des Projekts kostenlos.


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe...

MIETZINSHILFE BASEL-STADT 
Dreidrittel-Rettungspaket

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger...

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen