Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

11.01.2022

Fast 70 Prozent der Betriebe arbeiten defizitär

Insgesamt Einbussen von 40% im 2021 gegenüber Vorkrisenniveau

Wegen den anhaltenden Corona-Massnahmen arbeiten inzwischen fast 70 Prozent der gastgewerblichen Betriebe defizitär. Insgesamt liegen die Umsätze unserer Mitglieder im 2021 rund 40 Prozent tiefer als in den Jahren vor der Pandemie. Dies ergab eine Befragung, die GastroSuisse in der ersten Januarwoche durchgeführt hat. Rund 1900 Mitglieder haben daran teilgenommen.

Wichtig ist, dass der Bund morgen Mittwoch keine weiteren Verschärfungen beschliesst. Vier von fünf gastgewerblichen Betrieben gehen nämlich davon aus, dass eine Einführung von z. B. 2G+ weitere erhebliche Auswirkungen hätte und einer Branchenschliessung gleichkommt.

Stark betroffen wären auch wieder die 230’000 Mitarbeitenden im Gastgewerbe. Sie mussten während der Krise immer wieder in Kurzarbeit geschickt werden, was zu erheblichen Lohnausfällen führte. Sie sind besonders verunsichert. Die Zeichen stehen aber gut, zumal die vom Bundesamt für Gesundheit publizierten Zahlen weiterhin eine leichte Entspannung auf den Intensivstationen zeigen.

Genauso wichtig für die Betriebe ist es, dass sie weitere finanzielle Entschädigungen erhalten. Gut die Hälfte der Betriebe fanden die Entschädigungen bis Juni 2021 zwar ausreichend, wie die Befragung zeigt. Aber ab Juli 2021 geben fast 80 Prozent an, ungenügend entschädigt worden zu sein.

Der Bund hat angekündigt, das Härtefallprogramm wieder hochzufahren, wie die gastgewerblichen Verbände dies in den vergangenen Wochen und Monaten gefordert haben. Der Bund möchte die betroffenen Branchen und somit auch das Gastgewerbe möglichst rasch und national einheitlich entschädigen. Jetzt braucht es praxistaugliche Lösungen!


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe 2022
Kurzarbeit
Corona-Erwerbsersatz
Merkblätter GastroSuisse

Liebe Mitglieder, bei Fragen oder Anliegen schreiben Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch
Auf Wecollect sofort unterschreiben


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV am MO 23. Mai 2022, 15.30 Uhr 

Restaurant Noohn, Basel