Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

08.06.2022

Cheese Tea

Eistee mit salziger Frischkäsehaube

«Cheese Tea» ist ein ungewöhnlicher Getränketrend aus Asien. Bei dem kühlen Sommerdrink treffen herbe Teearomen auf eine cremig-schaumige Frischkäsehaube, die salzige und süsse Noten vereint. Er ist sehr erfrischend und eine interessante Alternative zu üblichem Eistee oder «Iced Latte».

Vermutlich ist die Teekreation bereits vor über zehn Jahren auf Nachtmärkten in Taiwan entstanden. Die Händler servierten Schwarzen Tee mit einem Topping aus aufgeschlagener Schlagsahne und Milch mit Käsepulver. Erst später wurde Frischkäse verwendet und je nach Rezept mit weiteren Zutaten wie gezuckerter Kondensmilch oder Schmand kombiniert.

Hierzulande ist «Cheese Tea» noch recht unbekannt. Wer den besonderen Eistee probieren möchte, kann ihn selbst zubereiten. Beim Tee entscheidet der Geschmack: Der Klassiker ist Schwarzer oder Grüner Tee, aber auch Weisser Tee ist gut geeignet.

Bei Oolong-Tee handelt es sich um halbfermentierten Tee, eine Spezialität aus Taiwan und China. Jasmintee ist ein grüner Tee, der mit Jasminblüten aromatisiert wird. Manche verwenden auch Pfirsichtee für das kühle Sommergetränk.

Zunächst bereitet man einen sehr starken Tee zu und lässt ihn abkühlen. Wer die herben Aromen abmildern möchte, kann etwas Zucker hinzufügen. In der Zwischenzeit Frischkäse mit Milch und einer Prise Salz glattrühren und aufgeschlagene Sahne unterheben.

So entsteht ein cremiger Schaum, der optisch dem Milchschaum auf dem Cappuccino ähnelt. Wer Fett und Kalorien sparen möchte, lässt den Zucker weg und nimmt einen leichten Frischkäse und ungesüssten Mandeldrink.

Anschliessend den Tee in ein hohes Glas füllen und Eiswürfel hinzugeben. Mit einem Esslöffel Frischkäsecreme krönen und geniessen.

Heike Kreutz / bzfe


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch
Auf Wecollect sofort unterschreiben


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen