Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


18.02.2010

Bloderkäse und Werdenberger Sauerkäse geschützt

Neu im Register der Ursprungsbezeichnungen

Die Einsprachefrist für die Eintragung der geschützten Ursprungsbezeichnung von Werdenberger Sauerkäse, Liechtensteiner Sauerkäse und Bloderkäse ist abgelaufen. Beim Bundesamt für Landwirtschaft ging keine Einsprache ein. Somit können diese drei Käsebezeichnungen ins GUB-Register aufgenommen werden.

Das vom Verein Sauerkäse-Bloderkäse eingereichte Eintragungsgesuch für Werdenberger Sauerkäse, Liechtensteiner Sauerkäse und Bloderkäse als geschützte Ursprungsbezeichnung wurde Ende September 2009 öffentlich aufgelegt. Nach Ablauf der dreimonatigen Frist ist beim Bundesamt für Landwirtschaft keine Einsprache eingegangen, so dass die Produkte ins eidgenössische Register für Ursprungsbezeichnungen und geografische Angaben aufgenommen werden.

Werdenberger Sauerkäse, Liechtensteiner Sauerkäse und Bloderkäse schützen ein und dasselbe Produkt, je nach Herkunft und Reifegrad. Als Bloderkäse wird der ungereifte Frischkäse bezeichnet. Mit zunehmender Reife entwickelt er sich zum Sauerkäse mit der typischen gelben Speckschicht. Im Obertoggenburg, im Werdenberg, in der Gemeinde Amden und im Fürstentum Liechtenstein hat der Käse eine lange Tradition und erfreut sich noch heute vieler Liebhaber – vor allem dank seinem ausgeprägten, rezenten Geschmack.

Das GUB-Register wird somit um einen Käse erweitert und zählt neu 26 Produkte (18 geschützte Ursprungsbzeichnungen und acht geschützte geographische Angaben).


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

UNTERSTÜTZUNG BASEL-STADT 

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kurzarbeit, Mieten 

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.

Für die Kontaktdatenerhebung empfehlen wir Mindful und Clubsafely.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen