Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


11.12.2014

Starbucks eröffnet Espresso-Bars in Hochschulen

Vorstoss amerikanischer Kaffeekultur setzt sich fort

Nachdem Starbucks in einem SBB-Waggon Einzug hielt, stösst der US-Kaffeeriese Starbucks nun in Bibliotheken und Hochschulen vor. Zu diesem Zweck arbeitet Starbucks künftig mit dem Kantinenbetreiber Compass zusammen.

sda. Compass Group (Schweiz) werde Starbucks' Espresso-Bars in der ganzen Schweiz einführen, heisst es in einer Medienmitteilung von Starbucks. Dabei liege der Fokus auf den Sektoren Gewerbe, Industrie und Bildung.

Die erste dieser Espresso-Bars habe ihren Betrieb bereits Anfang November 2014 an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in der neuen Bibliothek in Winterthur aufgenommen.

Im ersten Halbjahr 2015 würden weitere Espresso-Bars folgen. Diese sollen an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) in Zürich Hönggerberg und an den Universitäten und Fachhochschulen in Luzern und Lausanne eröffnet werden.

In Basel kursieren zudem Gerüchte, die SV Group werde auf dem Novartis Campus eine Starbucks-Filiale eröffnen.


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe...

MIETZINSHILFE BASEL-STADT 
Dreidrittel-Rettungspaket

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger...

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Mitgliederversammlung

Mo 31. August, 15 Uhr, Safranzunft