Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

05.04.2012

Gastronomische Nutzung des "Dreiecksplätzli"

Umbauarbeiten bei der Feldbergstrasse beginnen im August

Das Bau- und Verkehrsdepartement hat den neuen Betreiber des Gastrokioskes auf dem sogenannten "Dreiecksplätzli" im Einmündungsbereich Feldbergstrasse/Claragraben ausgewählt. Das Beurteilungsgremium, bestehend aus Vertretungen der Kantons- und Stadtentwicklung, von Städtebau & Architektur, der Allmendverwaltung und einem Anwohnervertreter, konnte aus einem Kreis qualifizierter Konzepte das Siegerprojekt auswählen.

Der "Gastrokiosk" an der Feldbergstrasse 60, auf dem sogenannten "Dreiecksplätzli" im Einmündungsbereich Feldbergstrasse/Claragraben, wurde an das Team der Lido Gastronomie GmbH vergeben. Als Begründung wird in einer Mitteilung angegeben: "Das Siegerteam vermochte durch sein solides Betriebskonzept, welches als gute Ergänzung zur bereits bestehenden Gastrolandschaft zu verstehen ist, zu überzeugen. Zudem verspricht das Angebot eine hohe Qualität auf kleinem Raum."

Damit der Kiosk spätestens im Juni 2013 eröffnet werden kann, soll mit der Sanierung des Kioskgebäudes im Oktober 2012 begonnen werden. Erste Vorbereitungsarbeiten im Gebäudeinnern sind bereits im April 2012 vorgesehen.

Nach Abschluss des Umbaus zum "Gastrokiosk" wird die Kiosk-Öffnung auf der Seite Claragraben sein. Zur Feldbergstrasse hin wird das Gebäude mit einem Dach ergänzt, welches den Witterungsschutz für wartende Fahrgäste der BVB sicherstellt.

Da die Bäume entlang der Liegenschaften Nummer 160/162 erhalten werden, wird der Platz etwas kleiner als im ursprünglichen Projekt vorgesehen. Einzig der Baum bei der Einmündung der Feldbergstrasse muss aus gesundheitlichen Gründen gefällt werden und wird an gleicher Stelle durch eine Neupflanzung ersetzt.

Auf dem Platz selbst werden an Stelle der beiden bestehenden sechs neue Bäume gepflanzt. Es werden wiederum vier Telefonkabinen auf dem Platz aufgestellt. Es gibt auch wieder Sitzgelegenheiten. Der Claragraben ist inskünftig als Tempo 30-Zone ausgeschildert. Vor diesem Hintergrund wird die Fahrbahn auf 3.50 Meter Breite verschmälert.

Es ist vorgesehen, mit den Arbeiten an dem mit dem Tiefbauamt, der Mobilität und den IWB koordinierten Projekt im August 2012 zu beginnen. Dies zuerst mit den Bauarbeiten an den Werkleitungen der IWB auf der Seite Claragraben.

Eine weitere Bauetappe mit Werkleitungs- und Fahrbahnbelagsarbeiten wird die Feldbergstrasse betreffen. Es ist geplant, grosse Teile dieser Arbeiten zeitgleich auszuführen. Die Hauptbauarbeiten werden im Herbst 2013 fertig sein. Das gesamte Projekt sollte mit dem Einbau des Deckbelags im Frühjahr 2014 abgeschlossen sein.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden