Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


29.11.2018

Sichtbarkeit im Web erhöhen

Weiterbildungsveranstaltung am 14. Januar 2019

Auf dem Internet präsent zu sein, ist schon lange eine Selbstverständlichkeit. Noch immer begnügen sich aber viele KMU mit einem äussert bescheidenen Online-Auftritt. Eine Website nützt nur wirklich etwas, wenn sie relevante Informationen bietet und wirklich gefunden wird, und zwar nicht nur von Leuten, die sie gezielt suchen. Hinzu kommen Möglichkeiten, die soziale Medien wie Facebook und Instagram bieten. Der Wirteverband Basel-Stadt zeigt seinen Mitgliedern auf, wie sie mehr aus dem Web herausholen.

Kurzseminar «Sichtbarkeit im Web erhöhen»

Zeit und Ort
Montag, 14. Januar 2019, ab 15 Uhr
Restaurant Parterre One, Klybeckstrasse 1b, Basel
Parkplätze beschränkt, Haltestelle Kaserne

Ablauf
14.45 Uhr Türöffnung
15.00 Uhr Begrüssung und Einleitung durch Maurus Ebneter, Wirteverband Basel-Stadt
15.10 Uhr Referat von Eldar Hernández, Your Sidekicks AG, Basel
15.50 Uhr Fragen und Diskussion
16.10 Uhr Besichtigung Parterre One
16.30 Uhr Apéro
17.15 Uhr Ende

Inhalt
Wie Sie Facebook für einen erfolgreichen Auftritt Ihres Lokals nutzen. Wie Sie Instagram und LinkedIn für Ihr Unternehmen nutzen. Welche Bedeutung soziale Medien im Marketing-Mix haben. Wie Sie auf dem Internet besser sichtbar werden. Wie Sie Ihr Unternehmen bei Google MyBusiness listen. Wie Sie bei Google einfacher und öfters gefunden werden.

Zielpublikum
Betriebsinhaber, Geschäftsführer, Marketingverantwortliche

Anmeldung
Für Mitglieder und eine Begleitperson ist die Teilnahme kostenlos. Melden Sie sich rasch an, spätestens bis zum 10. Januar 2019. Ein kurzes Mail an ebneter (at) baizer.ch genügt. Mitglieder unserer GastroSuisse-Schwestersektionen sind ebenfalls willkommen!



Lärm- und Akustiksprechstunde

Beratung durch Experten

Exklusiv für Mitglieder


Restaurants und Bars in Basel

Laufend aktualisiertes Verzeichnis
www.basel-restaurants.ch


Sichtbarkeit im Web erhöhen

Google, Facebook, Instagram & Co.
Kostenloses Kurzseminar