Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


25.11.2019

Take-Aways brauchen Fähigkeitsausweis

Klares Ja der Nidwaldner zur Landrat-Vorlage

Die Stimmbürger des Kantons Nidwalden haben sich mit fast 74 Prozent Ja-Stimmen für das neue Gastgewerbegesetz entschieden, wie die Regierung und der Landrat es vorschlugen. Ein Gegenvorschlag mittels «konstruktivem Referendum» fand beim Stimmvolk keine Gnade. Gastronomen müssen weiterhin den Nachweis einer fundierten Ausbildung im Bereich der Gastronomie vorweisen. Neu ist, dass einen solchen auch Take-Away-Betreiber benötigen, wenn ihr Stand sechs oder mehr Plätze anbietet. Bislang waren Betriebe mit bis zu 20 Plätzen davon ausgenommen.


WICHTIGE PANDEMIE-INFOS


Zurzeit sind wir nur beschränkt in der Lage, Einzelanfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Betriebsschliessung, Erwerbsausfall, FAQ, Hilfspaket, Kredite, Kurzarbeit, Löhne, Mietzins, Musterbriefe, Storno, Veranstalter

MIETZINSHILFE
Dreidrittel-Rettungspaket BS

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger, kantonale Programme

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Mitgliederversammlung

Mo 31. August, 15 Uhr, Safranzunft