Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

21.11.2022

Destinationen aus Serien, längere Ferien, Kulturstädte

Trends für Reisende aus der Schweiz

Der «Reisetrend-Report 2023» von ebookers zeigt, wie sich Schweizerinnen und Schweizer bei der Reiseplanung von Filmen und Serien auf Streaming-Diensten inspirieren lassen. Zudem deutet die Studie einen Trend zu längeren Reisen mit einer Dauer von drei bis vier Wochen an. Besonders attraktiv sind Destinationen mit spektakulären Landschaften, exotischen Stränden und lebendigen Städten.

Wodurch lassen sich Schweizerinnen und Schweizer bei der Buchung einer Reise beeinflussen und welche Aspekte sind ihnen am wichtigsten? Diesen Fragen geht die neuste Umfrage von ebookers.ch nach. Die Ergebnisse zeigen, dass sich 70 Prozent der Befragten über ein Reiseziel informieren, nachdem sie es in einer Sendung oder einem Film auf Streaming-Diensten gesehen haben. Ganze 44 Prozent haben die Reise daraufhin sogar gebucht.

Abenteuersendungen locken Reisende nach Island und Neuseeland

Drehorte erfolgreicher Fantasy-Serien scheinen dabei besonders attraktiv zu sein: 29 Prozent der Befragten möchten Island besuchen, dicht gefolgt von Neuseeland. Auch Metropolen wie New York und Paris – wo häufig Gruppen amerikanischer Freundinnen zu sehen sind, die angesagte Restaurants und Bars besuchen – ziehen Reiselustige an.

Auch Drehorte in der Schweiz profitieren

Überraschenderweise haben neue Serien auch Südkorea bei den Streaming-Fans auf die Landkarte gebracht. So erstaunt es wenig, dass das asiatische Land in den Top 10 der Traumziele vertreten ist. Und auch die Schweiz wurde in den letzten Monaten von mehr Streaming-Touristen und K-Drama-Fans besucht, denn einige der koreanischen Streaming-Serien werden auch in der Schweiz gedreht. Hoch im Kurs dafür sind neben dem Jungfraujoch auch die Kleine Scheidegg, der Eigergletscher und Grindelwald.

Top 10 Reiseziele von Streaming-Fans
1. Island
2. Neuseeland
3. New York
4. Grossbritannien
5. Paris
6. Korea
7. Atlanta
8. Schweiz
9. Irland
10. Italien

Kulturhauptstädte sind beliebter

Nationalparks und Ferien in der Natur haben in den vergangenen zwei Jahren viel Zuspruch erlebt. Doch nun scheinen auch Städte wieder ein Comeback zu erleben. Viele der Reiseziele mit dem grössten Zuwachs sind Städte, die viel Kultur bieten und in denen Kunst- und Kulturveranstaltungen wieder in vollem Gange sind.

Dies widerspiegelt sich auch in der Nachfrage der Reisenden. Veranstaltungen wie das Edinburgh Fringe Festival, die WorldPride in Sydney oder die Kirschblüte in Tokio locken die Menschen in die jeweiligen Destinationen.

Top 10 Kulturhauptstädte
1. Edinburgh, Schottland
2. Lissabon, Portugal
3. Tokio, Japan
4. Dublin, Irland
5. New York, USA
6. Sydney, Australien
7. Dubai, VAE
8. Montreal, Kanada
9. München, Deutschland
10. Bangkok, Thailand

2023 werden Ferienreisen länger

Auf die Frage, welche Dauer die längste geplante Reise im Jahr 2023 haben soll, gaben 30 Prozent der Befragten drei bis vier Wochen an. Der Grossteil (42 Prozent) plant immerhin zwei Wochen Ferien. Der Trend geht eindeutig zu längeren Reisen: Mehr als die Hälfte der Befragten möchte im Vergleich zu den Vorjahren länger oder mehr als zwei Wochen verreisen.

Einer von zehn Umfrage-Teilnehmer will im kommenden Jahr sogar ein bis zwei Monate verreisen. Für eine lange Reise sind 33 Prozent bereit, ihren Job aufzugeben, das Studium hinauszuzögern oder ein Sabbatical einzulegen. Als Grund dafür gab der Grossteil dieser Befragten an, neue Kulturen entdecken zu wollen und eine Pause vom alltäglichen Leben zu suchen.

«Diese Trends zeigen, dass sich ein neues Reiseverhalten herausbildet und Schweizer Reisende durch neue Medien inspiriert werden, vom Fernsehtourismus bis zu kulturellen Grossveranstaltungen. Die Traumdestinationen sind vielfältig – von Edinburgh für Festivals bis Australien für längerfristige Reisen», ordnet Rebecca Murphy, PR-Verantwortliche bei ebookers die Ergebnisse ein.

Edinburgh

Die schottische Hauptstadt Edinburgh ist bei Reisenden aus der Schweiz für 2023 hoch im Kurs. ebookers


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden