Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

28.05.2023

Raststätte Thurau setzt 2022 mehr um

Rückkehr in die Gewinnzone

Die Raststätte Thurau AG hat im Geschäftsjahr 2022 nach der Pandemie in den Normalbetrieb zurückgefunden und ist in die Gewinnzone zurückgekehrt. Dies zeigte sich insbesondere in einem deutlichen Umsatzanstieg in der Gastronomie, wie dem aktuellen Geschäftsbericht zu entnehmen ist.

awp. Der Gesamtertrag stieg im vergangenen Jahr um fast 28 Prozent auf 5.80 Millionen Franken. Der Restaurantumsatz legte gegenüber dem Vorjahr gar um mehr als doppelt so viel zu auf 1.04 Millionen. Ebenfalls positiv entwickelt sich der Shop-Umsatz (+18%). Die Sparte Tankstellen wies dagegen ein leichtes Minus von 0.8 Prozent aus.

Das betriebliche Ergebnis auf Stufe EBIT kehrte insbesondere dank eines höheren Finanzergebnisses zurück in den grünen Bereich und lag bei 0.29 Millionen Franken nach einem Verlust von rund 54'000 Franken im Vorjahr.

Gemäss den Angaben tätigte die Raststätte Thurau Abschreibungen auf den Liegenschaften von 381'000 Franken (Vorjahr 778'000). Durch die Nachzahlungen von Kurzarbeitsentschädigungen aus den Jahren 2020 und 2021 sowie durch die erhaltenen Härtefallgelder ergab sich ein ausserordentlicher Ertrag von 119'000 Franken. Unter dem Strich resultierte schliesslich ein Jahresgewinn von 0.80 Millionen Franken nach einem Jahresverlust von 0.28 Millionen im Jahr 2021.

Zur Raststätte Thurau AG gehören auch die Raststätten Rheintal (zu 50.7% beteiligt) und Walensee (zu 54.7% beteiligt). Beide erzielten im vergangenen Jahr ebenfalls ein Umsatzwachstum und fanden den Weg zurück in die Gewinnzone.

Bild: gruppe-thurau.ch


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden