Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

15.05.2009

Italienische Hoteliers fordern Halbierung der Mehrwertsteuer

Der Fremdenverkehr steckt in einer tiefen Krise

Der Tourismus in Italien bricht regelrecht ein. Die wichtigsten ausländischen Quellmärkte verzeichnen Einbussen von 20 bis 45 Prozent. Nun werden Forderungen nach staatlichen Interventionen laut.

Im Januar betrug das Minus bei den Logiernächten sieben Prozent, im Februar waren es zehn Prozent und im März 14 Prozent. Die Zahl der wichtigen deutschen Gäste ging um einen Fünftel zurück, bei den Russen und Skandinaviern fehlt jeder vierte Gast. Wegen des schwachen Pfunds beträgt der Einbruch bei den britischen Touristen gar 45 Prozent!

Selbst in Rom, das sich in der Vergangenheit durch geringe Schwankungen auszeichnete, beträgt der Gästerückgang acht Prozent. Die Gästezahlen aus den USA und dem Mittleren Osten gingen stark zurück.

Gleichzeitig suchen viele Hoteliers ihr Heil in Preissenkungen. Kein Zweifel: Die italienische Tourismusbranche steckt in einer tiefen Krise. Der Branchenverband Federalberghi-Confturismo fordert nun eine Halbierung des bisherigen Mehrwertsteuersatzes. Der Normalsatz in Italien beträgt 20%. Hotellerie und Restauration haben bereits heute einen Sondersatz von 10%, doch wichtige Konkurrenzländer wie Spanien (7%) und Frankreich (5.5%) haben noch tiefere Steuersätze.

Die italienischen Gastronomen und Hoteliers fordern nun eine Absenkung auf 5%, um die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, den Binnenkonsum anzukurbeln und so den Arbeitsmarkt zu stützen. Die Anzahl der Beschäftigen im Gastgewerbe ist bereits zurück gegangen. Bis Ende Jahr könnten bis zu 100'000 weitere Jobs verloren gehen, hat der Verband Federturismo ausgerechnet. Zum Vergleich: In Italiens Autoindustrie rechnet man mit 50'000 Entlassungen.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden