Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

02.04.2010

Belgien und Finnland senken Mehrwertsteuer für Restaurants

Nun kennen 14 EU-Länder einen reduzierten Satz für die Gastronomie

Den EU-Ländern ist es erlaubt, arbeitsintensive Bereiche reduziert zu besteuern. Nach Frankreich führen nun auch Belgien und Finnland tiefere Mehrwertsteuern für die Gastronomie ein.

Frankreich senkte den Mehwertsteuersatz für Restaurants bereits per 1. Juli 2009 von 19.6 auf 5.5 Prozent. Nun hat Belgien per 1. Januar 2010 den Steuersatz für Speisen von 21 auf 12 Prozent gesenkt. Finnland wird im Juli mit einem von 23 auf 13 Prozent reduzierten Mehrwertsteuersatz für Speisen und nichtalkoholische Getränke nachziehen.

Gesamthaft wenden also bald schon 14 von 27 EU-Staaten eine reduzierte Mehrwertsteuer für die Gastronomie an. In Luxemburg beträgt der Steuersatz nur 3 Prozent, in Holland 6 Prozent. In Spanien, Polen sowie im Nicht-EU-Land Island sind es 7 Prozent. Für die Hotellerie gelten gar in 22 EU-Ländern reduzierte Steuersätze.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden