Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

12.04.2010

Neue Architekturpfade in Basel

Attraktives Angebot für Einheimische und Touristen

Anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums in Basel hat die Bank Julius Bär gemeinsam mit Basel Tourismus drei brandneue Architekturpfade geschaffen, die zu den bedeutendsten Beispielen zeitgenössischer Baukunst führen. Die Stadt am Rhein verfügt über eine beeindruckende Fülle an hochkarätiger Gegenwartsarchitektur, die auf diesen Rundgängen nun ganz einfach auf eigene Faust entdeckt werden kann.

Dabei begegnen Architekturbegeisterte wahren Meisterwerken zeitgenössischer Baukunst, geschaffen von international renommierten Koryphäen wie zum Beispiel Mario Botta, Richard Meier oder Herzog & de Meuron. Sie können die Entstehung neuer Stadtquartiere beobachten und erleben, wie sich Traditionelles und Modernes zu einem harmonischen Gesamtbild vereinen.

Die Begehung der einzelnen Pfade nimmt jeweils etwa eine Stunde in Anspruch. Zu finden sind sie in der neuen Architekturbroschüre von Basel Tourismus, zusammen mit einem Überblick über die spannendsten Bauwerke in Basel. Für die Erarbeitung der Daten zu den einzelnen Gebäuden konnte auf die Unterstützung des Schweizerischen Architekturmuseums zurückgegriffen werden.

Dank der Zusammenarbeit der drei beteiligten Organisationen konnte ein neues, attraktives Angebot für Einheimische und Gäste geschaffen werden, das zeigt, dass Basel auch in Sachen architektonischer Kultur ganz vorne mit dabei ist.

Stellwerk, erbaut von Herzog & de Meuron. Bild: Alexander Paulus / Basel Tourismus


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden