Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

06.05.2010

Initiative verlangt Öffnung der Kaserne zum Rhein

Zugänglichkeit und Nutzbarkeit des Areals sollen gestärkt werden

Das Komitee "Kulturstadt Jetzt" lanciert gemeinsam mit nahestehenden Politikern und Organisationen eine Volksinitiative für die Öffnung des Kaserne-Hauptbaus zum Rhein. Diese soll der Entwicklung des Basler Kasernenareals eine neue Dynamik verleihen und mutige, zukunftsträchtige Lösungen ermöglichen.

"Kulturstadt Jetzt" und zahlreiche andere Kräfte weisen seit Jahren darauf hin, dass das Basler Kasernenareal ein Potenzial besitzt, das es zu einem einmaligen städtischen Platz machen könnte. Dieses werde heute aber noch zu wenig genutzt, obwohl in den letzten dreissig Jahren viele Pläne und Ideen entworfen wurden. Jetzt brauche es endlich greifbare, mutige Resultate, heisst es in einer Medienmitteilung.

Um diese Entwicklung voranzubringen, lanciert "Kulturstadt Jetzt" zusammen mit nahestenenden Politikern die Volksinitiative "Öffnung zum Rhein". Unterstützt wird die Initiative von der Nutzerorganisation "Pro Kasernenareal".

Mit einer grosszügigen Öffnung zum Rhein könne das Kasernenareal mit seinen über 12'000 Quadratmetern zu einem der schönsten Plätze in Basel werden. Die bestehende Rheinmeile würde um ein Vielfaches erweitert. Es gehe darum, die öffentliche Zugänglichkeit und Nutzbarkeit des Areals zu verstärken, schreiben die Initianten.

Eine seitliche Öffnung, wie dies die Regierung vorgeschlagen hat, ist nach Meinung der Initianten keine Alternative zum grosszügigen Durchbruch. Ob der Hauptbau zum Rhein teilweise entfernt oder nur durchbrochen wird, gibt die Initiative nicht vor - festgeschrieben wird lediglich die grosszügige Öffnung. Veranstaltungen wie Basel Tattoo, Herbstmesse und Theaterfestival sollen auch in Zukunft stattfinden können.

Visualisierungen. Quelle: Kulturstadt Jetzt


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch
Auf Wecollect sofort unterschreiben


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden