Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

16.06.2010

Internationaler Rheinradweg: Projekt lanciert

Anbindung der Veloland-Route 2 ans EuroVelo-Netz

Das internationale radtouristische Angebot entlang des Rheins soll ausgebaut, besser koordiniert und kommuniziert werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde das Projekt Demarrage lanciert und durch das Interreg-Sekretariat in Lille kürzlich genehmigt. Gemeinsam mit der European Cyclists Federation ECF (Trägerin von EuroVelo) sowie nationalen und regionalen Partnern aus vier Ländern werden Grundlagen geschaffen, um den Rheinradweg zu fördern und als EuroVelo-Route nachhaltig zu sichern.

Das Projekt Demarrage dient Schweiz Mobil und seinen Partnern auf verschiedenen Ebenen: Die nationale Veloland-Route Nummer 2 ("Rhein-Route") wird in das EuroVelo-Netz integriert, dadurch aufgewertet und wirkungsvoller kommuniziert. Gleichzeitig wird durch das Projekt Demarrage sichergestellt, dass die Schweiz die Standards für die Realisierung und europaweite Kommunikation internationaler Velorouten massgebend mitbestimmen kann.

Die Webkommunikation bildet einen wesentlichen Projektbestandteil. Erstmals in Europa soll eine Webarchitektur entwickelt und umgesetzt werden, welche aus einer möglichst optimalen Verknüpfung der Informationen des ECF und der einzelnen Länder besteht.

Während länderübergreifende Übersichtsinformationen in einem neuen EuroVelo-Webportal kommuniziert werden, bleiben für die Detailinformationen die Länder und Regionen zuständig. Die Informationen auf veloland.ch werden durch eine solche Lösung nicht konkurrenziert, sondern zweckmässig mit den Informationen der europäischen Ebene und der Nachbarländer verknüpft.

Die Stiftung Schweiz Mobil ist als einer der federführenden Projektpartner mitverantwortlich für die Kommunikations- und Produktestrategie. Gleichzeitig ist sie zuständig für die Wahrung der Schweizer Interessen sowie die Koordination innerhalb der Schweiz.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch
Auf Wecollect sofort unterschreiben


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen