Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

25.06.2010

Wachstumsstrategie für den Tourismusstandort Schweiz

Eröffnung der Vernehmlassung zu Innotour

Der Bundesrat hat die Wachstumsstrategie für den Tourismusstandort Schweiz verabschiedet. Ziel ist, das Potenzial des Schweizer Tourismus besser zu nutzen, um noch mehr Arbeitsplätze und Einkommen zu schaffen. Im Weiteren hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Revision des Bundesgesetzes über die Förderung von Innovation, Zusammenarbeit und Wissensaufbau im Tourismus (Innotour) eröffnet.

Der Tourismus trägt rund 3 Prozent zur Schweizer Wirtschaftleistung bei. Mit umgerechnet 151'000 Vollzeitstellen entfallen landesweit 4.2 Prozent der Beschäftigung auf diesen Wirtschaftszweig. Der Tourismus ist insbesondere für die alpinen Regionen ein Leitsektor mit strategischer Bedeutung. Untersuchungen belegen, dass der Tourismusstandort Schweiz ein grosses Potenzial für zukünftiges Wachstum aufweist.

Mit der neuen Wachstumsstrategie stellt der Bundesrat sicher, dass dieses Potenzial in Zukunft besser ausgeschöpft wird. Der Schweizer Tourismus soll seine volkswirtschaftliche Bedeutung in der Schweiz behaupten und im europäischen Alpenraum Marktanteile gewinnen, unter Berücksichtigung der Grundsätze der nachhaltigen Entwicklung.

Der Schweizer Tourismus soll Arbeitsplätze hoher Qualität schaffen und die Wertschöpfung für die Regionen erhöhen. Die Rahmenbedingungen für die Tourismusunternehmen sollen best¬möglich ausgestaltet und die Attraktivität des touristischen Angebots gezielt gesteigert werden.

Das SECO erarbeitet für die Konkretisierung der Strategie Umsetzungsprogramme. Das erste Programm ist für die Legislaturperiode 2012 bis 2015 geplant. Der Bundesrat nimmt künftig alle vier Jahre eine Standortbestimmung zum Schweizer Tourismus vor.

Im Weiteren hat der Bundesrat die Vernehmlassung zur Revision des Bundesgesetzes über die Förderung von Innovation, Zusammenarbeit und Wissensaufbau im Tourismus (Innotour) eröffnet. Neben der bewährten Innovations- und Kooperationsförderung soll als neuer Schwerpunkt der Wissensaufbau unterstützt werden. Der Innotour-Erlass soll zudem in ein unbefristetes Gesetz umgewandelt werden.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden