Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


16.08.2010

Konflikt um das AOC-Label beendet

Schweizer Gruyère gewinnt im Streit mit Frankreich

Die französischen Gruyère-Produzenten verzichten auf das AOC-Label für den französischen Gruyère, wie die Zeitung La Liberté schreibt. Sie geben sich stattdessen mit der Bezeichnung IGP zufrieden.

Die Europäische Kommission hatte den französischen Herstellern diesen Schritt empfohlen, weil ihr Käse geografisch nicht genügend verankert sei, um das AOC-Label zu erhalten. Im Gegensatz zu AOC, bei welchem das Produkt im Ursprungsgebiet erzeugt, verarbeitet und veredelt worden sein muss, ist für das Label IGP nur ein Verarbeitungsschritt in der Region nötig.

Die Schweiz und die EU haben im Dezember 2009 ein Abkommen zur gegenseitigen Anerkennung von geschützten Ursprungsbezeichnungen und geografischen Angaben unterzeichnet.


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

UNTERSTÜTZUNG BASEL-STADT 

SCHUTZKONZEPT GASTGEWERBE

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kurzarbeit, Mieten 

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger

ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie uns kontaktieren.

Für die Kontaktdatenerhebung empfehlen wir Mindful und Clubsafely.



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen