Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


08.04.2014

50 Jahre Passaia

Pioniere, Passion und ein exotischer Geschmack

50 Jahre jung und so erfrischend wie immer: Passaia, die Kultmarke mit Sonne im Glas. Ein Blick zurück auf die bewegte Vergangenheit zeigt wie viel Pioniergeist, Leidenschaft und Musik in Passaia stecken.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen, und mit einem Dessert beginnt die Geschichte einer leidenschaftlichen Beziehung, die bis heute anhält: Eine mit etwas Passionsfrucht-Couli verfeinerte Torte begeistert Rivella-Firmengründer Robert Barth bei einem Besuch in Melbourne, Australien. Den Patron hat es 1960 nach Downunder gezogen, weil die Firma Cottee Rivella in Australien verkaufen will. Im Gegenzug soll ein Erfrischungsgetränk mit Passionsfruchtsaft in der Schweiz eingeführt werden.

Dies führt Robert Barth in den Dschungel von Papua-Neuguinea, wo Cottee ein Passionsfrucht-Anbaugebiet pflegt. Zurück kehrt er mit einer Flasche mit dem herrlichen Saft im Gepäck. 1964 ist es schliesslich so weit. Die Werbetrommeln werden gerührt und Passi- Oona, ein aromatisches Erfrischungsgetränk, wie es Europa noch nie gekostet hat, wird ausgeliefert.

Wie Robert Barth erkennt auch Gastronomie-Pionier Ueli Prager das Potenzial von Passi, wie es von seinen Fans liebevoll genannt wird. Von Beginn weg wird der Fruchtdrink in Pragers Mövenpick Restaurants geführt. 1967 droht der US-Getränkekonzern Pepsico mit einer gerichtlichen Klage, weil der Name «Passi» zu Verwechslungen mit ihrem Hauptprodukt führen könne. Statt es auf einen Prozess ankommen zu lassen, entscheidet man sich bei Rivella zu einer Namensänderung: Passaia ist geboren.

Passaia ist Musik Mitte der 70er Jahre wird die gelbe Farbe von Passaia ins Blickfeld gerückt und das Getränk neu in transparente Flaschen abgefüllt. Aber noch augenfälliger sind attraktive dunkelhäutige Damen, die zusammen mit Aussendienstmitarbeitern Überraschungsbesuche in Restaurants abstatten und Passaia verschenken. Für Gesprächsstoff und Umsatz ist gesorgt.

Dem Erfolg der Black-Beauties-Aktion folgt ein weiterer Marketing- Coup: Eine ausverkaufte Schweizer Tournee der Pop-Gruppe Boney M. im Frühling 1978. Musik und Passaia sind ein perfektes Paar. Unter dem Slogan «Hot Rhythm - Cool Passaia» sponsert das exotische Erfrischungsgetränk fortan die Anlässe der frisch gegründeten Konzertagentur Good News.

50 Jahre und kein bisschen langweilig Begleitet wird die bewegte Geschichte von Passaia neben Mövenpick auch durch den Handelspartner Migros, der das sonnengelbe Erfrischungsgetränk seit 1976 unter dem Namen Passinel im Sortiment führt. Mehr und mehr etabliert sich Passaia zum coolen Lifestyle- Getränk mit unvergleichlichem Geschmack. Zum 40. Jahrestag übernimmt die Migros exklusiv den Direktverkauf von Passaia, das inzwischen auch in einer Light-Variante erhältlich ist.

2009 kommt es bei der Kultmarke zu einem Relaunch. Etiketten und Logos werden neu gestaltet und von humorvollen Werbeaktivitäten unterstützt. Mit witzigen Guerilla-Werbeaktionen, die Exotik in den Schweizer Städten verbreiten, bleibt Passaia im Gespräch. Seither steigt der Absatz von Passaia kontinuierlich und hat gegenüber dem Stand von 2000 im hart umkämpften Erfrischungsgetränkemarkt um 13 Prozent zugelegt.

Fürs Jubiläumsjahr sind diverse Aktionen vorgesehen, zu der auch die Wahl von 10 Passaia-Botschaftern gehört. Sie werden 2014 Passaia durch das spannende Jubiläumsjahr begleiten, lustige und kreative Aufgaben erledigen und für Stimmung auf den sozialen Netzwerken sorgen. Dem besten Passaia-Botschafter winkt eine Reise nach Hawaii! An die gleiche exotische Destination fliegt auch der Gewinner der Jubiläumspromotion, welche von April bis August auf allen Passaia-Flaschen zu finden sein wird.

So sah Passaia in den 1970er-Jahren aus.


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe...

MIETZINSHILFE BASEL-STADT 
Dreidrittel-Rettungspaket

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger...

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen