Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


21.12.2014

Kaminbrand im Hotel Chedi in Andermatt

Nach 40 Minuten war alles unter Kontrolle

Im 5-Sterne-Hotel Chedi, dem Flaggschiff von Samih Sawiris Resort in Andermatt, hat es einen Kaminbrand gegeben. Das Feuer war rasch gelöscht. Verletzte gab es keine. Alle Hotelgäste und Mitarbeitenden mussten vorübergehend evakuiert werden.

sda. Ein Sprecher der Urner Kantonspolizei bestätigte auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda eine Meldung von 20minuten.ch. Der Brand brach um zirka 18.30 Uhr aus und war um zirka 19.10 Uhr gelöscht, wie Markus Berger, Kommunikationsleiter der Besitzergesellschaft Andermatt Swiss Alps, zur sda sagte.

Der Kaminbrand habe von aussen spektakulär ausgesehen, da viel Rauch aus dem Kamin gekommen sei, berichtete Berger. Im Innern des Hotels habe er aber überhaupt keine Auswirkungen gehabt, es habe nirgends gebrannt.

Die Evakuierung Hotel- und Restaurantgäste und der Mitarbeitenden – "ein Standardprozedere" – sei problemlos abgelaufen. Nach Angaben der Kantonspolizei Uri waren rund 60 Personen aus Sicherheitsgründen evakuiert worden, die nach 19 Uhr wieder in das Hotel zurückkehren konnten. Im Einsatz seien rund 60 Angehörige von Feuerwehr und Polizei gestanden.

Die Brandursache ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Der Sachschaden kann laut Polizei nicht näher beziffert werden.

Bild: Andermatt Swiss Alps AG


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe Basel-Stadt 
Mietzinshilfe Basel-Stadt
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsausfall
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Neuerung Kurzarbeit 30.12.20

Kontaktdatenerhebung 
Mindful oder Clubsafely



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen