Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

18.06.2015

Schweizer Hoteliers schätzen Entwicklung negativ ein

Gesundheitstourismus als Chance

Die Treuhandfirma Deloitte befragte für eine Studie zur Schweizer Hotellerie Eigentürmer und Manager von 32 Schweizer Hotelbetrieben aus dem Luxus- und Mittelklassesegment. Der zunehmende Regulierungsdruck und der schwierige Zugang zu Fremdfinanzierungen durch Banken fordern die Branche heraus.

Nur ein Viertel der befragten Hotels übertraf 2014 die Erwartungen betreffend Umsatz und Gästezahlen. Knapp 80% schätzen die Entwicklung der Schweizer Hotellerie in den nächsten zwei bis drei Jahren negativ ein.

Die Schweiz gilt als eine der attraktivsten Tourismusdestinationen weltweit und rangiert seit Jahren im Ranking des Travel & Tourism Competitiveness Report auf den ersten Plätzen. Die Deloitte-Studie gibt Hinweise, wie Hoteliers die Schweiz auch künftig als eine attraktive und etablierte Urlaubsdestination vermarkten können. Grosses Wachstumspotenzial wird dem Gesundheitstourismus beigemessen.

Der Rückgang der Logiernächte aus Nachbarländern (-23.5%) war von 2008 bis 2014 praktisch identisch mit der Abschwächung des Schweizer Frankens (-23.3%). Deloitte identifizierte für die Schweizer Hotellerie folgende wesentlichen Massnahmen, um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können: ein attraktives Dienstleistungsangebot mit exzellentem Service, ein zielgerichtetes Marketing mit Fokus auf Kundenbindungssysteme und Social-Media-Präsenz.

Diese wollen die Studienteilnehmer auch weiterhin verbessern. "Aufgefallen ist hingegen, dass den meisten Hotels eine klare Strategie fehlt, um die immer wichtiger werdende Generation Y abzuholen", so Stefan Lagana, Leiter Hospitality Industry von Deloitte in der Schweiz. Preisnachlässe spielen eine eher untergeordnete Rolle und werden zumeist indirekt mittels Packages oder Spezialarrangements angeboten.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden