Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

07.05.2022

Bundesrat will Stadthotels nicht zusätzlich fördern

Regierung lehnt Motion der WAK-N ab

Im Gegensatz zu Hotels in ländlichen Regionen und Berggebieten will der Bundesrat Stadthotels nicht mit Krediten unterstützen. Er lehnt eine Motion einer Nationalratskommission ab, die die Tätigkeit der Schweizerischen Gesellschaft für Hotelkredit (SGH) auf Städte ausdehnen will.

awp sda. Die SGH dürfe nur Hotels Kredite gewähren, die in Tourismusgebieten und Badekurorten liegen, macht die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats (WAK-N) in der Motion geltend. Das sei nicht mehr zeitgemäss. Auch für die Städte sei der Tourismus heute von Bedeutung.

Die Pandemie habe Hotels in den Städten unter wirtschaftlichen Druck, argumentiert die Kommission. Sie will zudem, dass nur Familienbetriebe von der SGH profitieren können. Die SGH will die Kommission für die Erweiterung mit mehr Geldmitteln ausstatten.

Der Bundesrat ist mit der Motion nicht einverstanden. Die Tätigkeit der SGH in Regionen mit viel Tourismus und saisonalen Schwankungen sei sinnvoll, schrieb er in seinem Ablehnungsantrag. Untersuchungen hätten dies bestätigt.

Im Durchschnitt könnten Hotelbetriebe in Städten rentabler betrieben werden als in alpinen und ländlichen Gebieten. Hotels in Städten könnten entsprechend leichter Eigenkapital aufbauen und leichter an Fremdkapital kommen. Der Bundesrat befürchtet deshalb, dass die Tätigkeit der SGH in Städten private Anbieter konkurrieren könnte.

Der Bundesrat ist auch nicht einverstanden mit der Forderung, nur Familienbetriebe in den Städten mit der SGH zu unterstützen. Er begründet dies mit «schwierigen Abgrenzungsproblemen» und er warnt vor Wettbewerbsverzerrungen.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden