Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

09.11.2006

Probezeit von drei Monaten vereinbaren!

Immer Maximalzeit ausnutzen…

Wir empfehlen, bei neuen Arbeitsverhältnissen schriftlich eine Probezeit von drei Monaten zu vereinbaren und somit die Maximalzeit auszunutzen. Bei einem neuen Vertrag während eines bereits bestehenden Arbeitsverhältnisses und bei Beförderungen ist das aber nicht zulässig. Es ist auch keine Probezeit zu vereinbaren, wenn Verträge nur mit kurzem Unterbruch aufeinander folgen (z.B. bei Saisonstellen), an ein Lehrverhältnis oder an einen Betriebsübergang nach Art. 333 OR anschliessen.

Quelle: Rechtsdienst GastroSuisse


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

WICHTIGE LINKS
Härtefallhilfe 2022
Kurzarbeit
Corona-Erwerbsersatz
Merkblätter GastroSuisse

Liebe Mitglieder, bei Fragen oder Anliegen schreiben Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch
Auf Wecollect sofort unterschreiben


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


GV am MO 23. Mai 2022, 15.30 Uhr 

Restaurant Noohn, Basel