Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


04.06.2015

Parkgebühren Unlimited

Basel gibt sich alle Mühe, seine Gäste zu vergraulen

Wer in Basel sein Auto von 19 Uhr abends bis 6 Uhr morgens in der weissen Zone abstellt, bezahlt neuerdings 33 Franken. Und dieser Betrag muss in bar eingeworfen werden! Das ist schlicht eine Frechheit: Wer hat schon so viele Münzen dabei?

Basel könnte sich von der kroatischen Hauptstadt Zagreb inspirieren lassen, wo die meisten Parkuhren nur noch mit dem Handy bedient werden.

Oder von den Gartenbädern in Genf, wo man den Eintritt schon lange mit dem Handy begleichen kann. In der teuren Genfer City kostet eine Nacht parkieren übrigens vier Franken, in vielen anderen Städten sind die Nachtstunden gratis.

Wer stoppt diesen Wahnsinn?



Nächste Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Restaurant und Bars entdecken!

850 Lokale online finden. 
basel-restaurants.ch


Nächste Mitgliederversammlung

DI 6. Mai 2020 ab 15 Uhr im Noohn