Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

06.10.2017

Dessert zu jeder Zeit

Sichtweise auf Nachspeisen verändert sich

Verbraucherinnen und Verbraucher wenden sich langsam von der traditionellen Sichtweise des Desserts als «Nachspeise» ab. Sie definieren süsse Speisen zunehmend als eine «Gelegenheit zu jeder Zeit».

Geplante Dessertanlässe nehmen zu: Vor allem 18- bis 34-Jährigen besuchen immer häufiger Restaurants zum Essen, weil diese bestimmte Desserts anbieten. Das schreibt Technomic im kürzlich veröffentlichten «Dessert Consumer Trend Report».

«Tragbare Desserts wie Milchshakes, Smoothies und Obst werden immer öfter als Snack genossen oder gar zum Ersatz ganzer Mahlzeiten», erklärt Kelly Weikel, Director of Consumer Insights bei Technomic.

Für Restaurants ist es erfolgversprechend, Desserts wie Obst, Kuchen, Brownies, Crêpes oder Eis als Ganztagesoptionen anzubieten. Das führt zu Mehrumsätzen und erhöht die Gästefrequenz ausserhalb der Stosszeiten.

32 Prozent der US-Verbraucher essen nach einer Mahlzeit mindestens zweimal wöchentlich einen Nachtisch. 46 Prozent der Dessertanlässe sind dabei geplant, also keine Impulskäufe. Fast die Hälfte der Konsumenten (48%) sagen, dass sie bereit sind, mehr für Desserts zu zahlen, die vor Ort frisch zubereitet werden.

Dessert, Snack oder Hauptmahlzeit?


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch
Auf Wecollect sofort unterschreiben


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen