Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

10.11.2022

Grenzwert übernimmt Restaurant im Kasernenhauptbau

Zwischennutzung an der Ochsengasse wird aufgegeben

Das Gastrokonzept der Grenzwert GmbH hat die zuständige regierungsrätliche Delegation am meisten überzeugt. Damit erhält der Kanton eine verlässliche Partnerin, die das Restaurant im Kasernenhauptbau übernimmt. Die Grenzwert GmbH betreibt bereits seit diesem Jahr erfolgreich die Amber-Bar auf dem Turm des Kasernenhauptbaus.

Der Kanton Basel-Stadt hat entschieden, dass das Gastrokonzept der Grenzwert GmbH das Restaurant im Kasernenhauptbau (EG Süd und Rheinufer Süd) betreiben wird. Auf die Ausschreibung haben sich mehrere Interessenten gemeldet. Schlussendlich sind zwei gut qualifizierte Bewerbungen eingegangen. Unter den heutigen Marktbedingungen im Gastrobereich ist es nicht selbstverständlich, dass solche Lokalitäten auf Interesse stossen. Insofern ist das Ergebnis der Ausschreibung erfreulich.

Die Grenzwert GmbH wird ihr Flaggschiff «Grenzwert», das sich in der Ochsengasse in einer befristeten Zwischennutzung befindet, nachdem es nach dem Brand von der Rheingasse wegziehen musste, in den Kasernenhauptbau transferieren. Sie betreibt bereits die Amber-Bar im Turm des Kasernenhauptbaus. So können Synergien genutzt werden. Mit der Grenzwert GmbH erhält der Kanton eine verlässliche und insbesondere in Entwicklungsprozessen erfahrene und erfolgreiche Partnerin.

Gemäss dem eingereichten Konzept wird ein attraktives «Bar-Restaurant» entstehen. Die Grenzwert GmbH ist bekannt dafür, dass sie Identifikation schaffen kann, die auch gestalterisch überzeugen. Alle ihre Betriebe sind Unikate – insbesondere betreffend Einrichtung und Angebot. Auch die Positionierung im Umfeld der Kaserne ist überzeugend.

Aufgrund des sehr erfahrenen Teams, das mit aktuell vier verschiedenen Betrieben gute Referenzen im gastro-kulturellen Bereich hat, und der soliden Abstützung der Grenzwert GmbH sind auch die betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen erfolgsversprechend. Positiv gewertet werden kann zudem, dass die kantonale Investition möglichst tief gehalten werden soll und kein maximaler Ausbau angestrebt wird.

Die Planung des Innenausbaus hat die dafür eingesetzte Projektorganisation zusammen mit der Grenzwert GmbH bereits gestartet. Der Antrag für die benötigte Finanzierung des Innenausbaus, wird dem Grossen Rat (nach Abschluss der Planung) zur Genehmigung vorgelegt werden.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden