Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

04.09.2023

Neue Fachkräfte für das Gastgewerbe diplomiert

Würdige Abschlussfeier der Hotelfachschule Zürich

Am 2. September 2023 zeichnete die Hotelfachschule Zürich (HFZ) in der Fraumünster-Kirche 29 Absolventinnen und Absolventen aus. Die Abgänger erhielten ihr Diplom zur Hôtelière-Restauratrice HF bzw. Hôtelier-Restaurateur HF.

Zahlreiche Gäste, darunter Familienangehörige und Persönlichkeiten aus Politik, Verband und dem Branchenumfeld, fanden sich für die Diplomfeier der Hotelfachschule Zürich im Fraumünster ein.

«Ihr dürft stolz sein, mit diesem Diplom habt ihr einen Meilenstein in eure Karriere erreicht», gratulierte Fred Heinzelmann, Direktor der Hotelfachschule Zürich (HFZ), den Diplomanden für Ihre erbrachten Leistungen. Die Hotelfachschule Zürich bietet als führendes Zentrum für Wissen, Erfahrung und Innovation in der Hotellerie und Gastronomie eine hochstehende Ausbildung für das zukünftige Management.

Mit viel Witz und Charme startete Adrian Aeschlimann, Leiter Ausbildung der HFZ, danach die Diplomübergabe. Vier Absolventen wurden für ihre herausragenden Leistungen geehrt und durften Sonderpreise in Empfang nehmen. Anschliessend wurde feierlich jedem Diplomanden einzeln ihr Diplom überreicht, unter jeweils grossem Applaus der Anwesenden.

Diplomand Hendrik Hitschke richtete persönlich ein paar Worte an seine Klasse und würdigte den grossen Zusammenhalt, den er erleben durfte und wünschte allen alles Gute. Aeschlimann indes sagte treffend, dass der Abschluss an der Hotelfachschule Zürich nicht nur ein persönlicher Erfolg eines jeden Diplomanden ist, sondern auch ein Erfolg für die Branche. «Ich hoffe ihr seid bereit die Branche aktiv zu prägen, die Gäste warten auf euch», betonte er.

Bruno Lustenberger, Vorstandsmitglied sowie Präsident der Berufsbildung von GastroSuisse, verglich das Studium in seiner Ansprache mit einem Marathon, den die Absolventen nun erfolgreich absolviert haben. Mit Blick auf den Fünf-Punkte-Plan, den GastroSuisse gegen den Fachkräftemangel im letzten Jahr lanciert hat, motivierte er die Frischdiplomierten dazu, sich auch weiterhin stetig weiterzubilden.

«Wählen Sie die zukünftige Arbeitsstelle so aus, dass Sie beruflich weiterkommen», sagte er und führte aus, dass sich das Gastgewerbe und die Hotellerie stark am Verändern sind, stete Weiterbildung sei trotz des heute erlangten Diploms auch in Zukunft nötig.

Ein wichtiger Bestandteil der Hotelfachschule Zürich ist die Gemeinschaft der HFZ Alumni, die in den letzten Jahren grossen Zuwachs verzeichnen durfte. HFZ-Alumni-Präsident Nico Schefer appellierte an die Diplomanden, sich aktiv zu beteiligen und vom unterstützenden Netzwerk zu profitieren. Die HFZ Alumni organisieren interessante Netzwerkanlässe, unter anderen am 23. September, wenn sie zu einem Besuch und Blick hinter die Kulissen der Jungfrau-Bahnen und deren Gastronomie einladen.

Netzwerken konnten alle Anwesenden bereits im Anschluss zur Diplomfeier im Zunfthaus zur Zimmerleuten, wo alle gemeinsam auf die grossen Erfolge der Absolventen und Absolventinnen angestossen haben.

Hotelfachschule Zürich, Diplomfeier

Die erfolgreichen Absolventen und Absolventinnen der Hotelfachschule Zürich. hfz.swiss


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


KI-Guide für die Gastronomie

Leitfaden mit konkreten Einsatzmöglichkeiten
Jetzt herunterladen (PDF, 330kB)



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden