Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 65 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

25.08.2009

Qualität von Glacé und Softeis untersucht

Hygienische Mängel, aber keine Gesundheitsgefährdung

Meistens bringen Glacé und Softeis den gewünschten Genuss und die Abkühlung – bezüglich der Hygiene gibt es aber auch Ausnahmen. Das Kantonale Labor Zürich beanstandete vier von insgesamt 26 untersuchten Proben.

Sommerzeit ist Glacézeit. An einem heissen Sommertag gibt es neben einer Abkühlung im kühlen Nass nichts Schöneres, als genüsslich ein kühlendes Eis zu verspeisen. Neben einer Abkühlung erwarten die Kunden aber auch, dass das Glacé gut schmeckt und hygienisch einwandfrei ist.

Daher untersuchte das Kantonale Labor Zürich auch in diesem Jahr fünf Glacé- und 21 Softeisproben aus 14 Betrieben auf ihre hygienische Beschaffenheit. 18 Proben wurden bei elf mobilen Softeisständen erhoben. Acht Proben stammten aus drei Restaurationsbetrieben.

15% der Proben waren zu beanstanden: eine Glacé und drei Softeis. Je zwei dieser Proben stammten von mobilen Softiceständen und aus Restaurants. Die Beanstandungsquote liegt im Bereich der beiden Vorjahre.

Je zweimal wurden erhöhte aerobe, mesophile Keimzahlen bzw. Enterobacteriaceen nachgewiesen. Enterobacteriaceen kommen in Darm von Mensch und Tier vor und sind Anzeichen für eine fäkale Verunreinigung.

Die beanstandeten Glacés waren weit davon entfernt, gesundheitsgefährdend zu sein. Bei den gefundenen Bakterien handelt es sich um so genannte Indikatorkeime, welche an sich in der Regel keine Krankheit verursachen. Sie deuten aber auf Hygienemängel bei der Herstellung hin.

Beim Softeis passiert die Verunreinigung meist im Gerät — wenn es nicht genügend gut gereinigt ist. Bei den herkömmlichen Glacé-Kugeln können Bakterien übertragen werden, wenn die Utensilien zum Stechen der Kugeln dreckig sind.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


GV und GastroPodium 2024

DI 25. Juni 2024 um 16 Uhr
Programm und Anmeldung



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden