Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


04.05.2011

Fontana und Wyniger in den Vorstand gewählt

130. ordentliche Generalversammlung des Wirteverbands Basel-Stadt

Die Generalversammlung des Wirteverbands Basel-Stadt hat Hans-Peter Fontana vom Restaurant Safran-Zunft und Raphael Wyniger vom Hotel Teufelhof neu in den Vorstand berufen.

Josef Schüpfer, Präsident des Wirteverbands Basel-Stadt, begrüsste rund sechzig Mitglieder und Gäste zur 130. ordentlichen Generalversammlung im Restaurant Schlüsselzunft.

Die Höhepunkte des abgelaufenen Jahres waren die Lancierung der eidgenössischen Volksinitiative "Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!" durch den Dachverband GastroSuisse sowie die Einreichung der Initiative "Ja zum Nichtraucherschutz ohne kantonale Sonderregelung!" durch die Kantonalsektion.

"Wir sind auf allen Ebenen initiativ- und referendumsfähig, nötigenfalls auch vollständig aus eigener Kraft", kommentierte Josef Schüpfer. Um branchenverträglichen Lösungen zum Durchbruch zu verhelfen, müsse man in Zukunft wohl häufiger direktdemokratische Instrumente einsetzen.

Schüpfer hofft, dass die Nichtraucherschutz-Initiative bald dem Volk vorgelegt wird: "Die Basler Stimmbürger erhalten nun die Auswahl zwischen dem strengen, bestehenden Rauchverbot und einer etwas weniger strengen Regelung. Diese Wahlmöglichkeit gab es vor drei Jahren nicht."

Der Erfolg von Raucherclubs zeige, dass ein Bedürfnis nach Raucherbereichen bestehe. Die Initiative verlangt, dass es auch in Basel klar definierte Ausnahmen gibt, so wie es in 18 Kantonen und in Baden-Württemberg bereits der Fall sei. "Bei einer Annahme der Initiative werden rund 90 Prozent aller Innenplätze rauchfrei bleiben", versprach Schüpfer.

Die Generalversammlung des Wirteverbands Basel-Stadt hat den Vorstand mit zwei Persönlichkeiten verstärkt. Sie wählte Hanspeter Fontana von der Safran-Zunft und Raphael Wyniger, Hotelier und Spitzengastronom im Teufelhof, neu ins Führungsgremium.

Der Vorstandsdelegierte Maurus Ebneter wurde für eine weitere Amtsperiode von drei Jahren bestätigt. Der Jahresbericht, die Jahresrechnung und das Budget wurden diskussionslos gut geheissen.

Zu den Referenten an der Versammlung gehörte Marcel Schweizer, der neue Präsident des Gewerbeverbands Basel-Stadt. Barbara Schneider-Regli überbrachte Grussworte des Zentralvorstands und orientierte über die Hotelklassifikation von GastroSuisse.

Eduard Rietmann, Mitglied der Geschäftsleitung von Basel Tourismus, beleuchtete touristische Themen. Pascal Hengartner von GastroSocial stellte eine neue Lösung für die Lohnbuchhaltung vor.

Raphael Wyniger, Präsident Josef Schüpfer, Hans-Peter Fontana

Dossier: Verband
Permanenter Link: https://www.baizer.ch/aktuell?rID=2817


PANDEMIE-INFOS


Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

MERKBLÄTTER GASTROSUISSE
Arbeitsrecht, Erwerbsausfall, FAQ, Kredite, Kurzarbeit, Mietrecht, Musterbriefe...

MIETZINSHILFE BASEL-STADT 
Dreidrittel-Rettungspaket

INFOS GEWERBEVERBAND
Ausbildungsbetriebe, Grenzgänger...

UNSERE ARTIKEL ZUM THEMA
Bitte lesen Sie die Merkblätter, Artikel und Informationen, bevor Sie unseren Rechtsdienst kontaktieren.



Genusswoche Basel

vom 17. bis 27. September 2020

genusswochebasel.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Mitgliederversammlung

Mo 31. August, 15 Uhr, Safranzunft