Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

11.12.2012

Weniger Gäste im November

Starker Frequenzrückgang in den Basler Hotels

Nach einem leichten Anstieg im Vormonat brachte der November der Basler Hotellerie erneut sinkende Übernachtungszahlen. Verglichen mit dem entsprechenden Vorjahresmonat betrug das Minus 8.3 Prozent.

Sowohl Schweizer (-4653 Logiernächte; -12.8%), als auch Ausländer (-3650; -5.7%) buchten gegenüber dem Vorjahr weniger Übernachtungen. Insgesamt wurden im November 91'782 Logiernächte verbucht, das sind 8303 bzw. 8.3% weniger als ein Jahr zuvor.

Nach Herkunftsland betrachtet mussten beinahe alle Hauptmärkte des Basler Tourismus Einbussen hinnehmen. Die stärkste absolute Abnahme verzeichneten die Gäste aus den USA. Die 7833 von ihnen gebuchten Übernachtungen entsprechen einem Rückgang um 20.5%.

Wie schon in den vorigen Monaten lagen auch die Übernachtungen aus der Eurozone unter dem Vorjahreswert (-4.7%), was weiterhin auf eine hohe Belastung des Basler Tourismus durch die Frankenstärke hindeutet.

Ein weiterer Grund für die geringeren Zahlen dürfte auch in dem diesjährigen Messekalender liegen: Die alle zwei Jahre stattfindende "Igeho" (Internationale Messe für Hotellerie, Gastronomie und Ausser-Haus-Konsum) hatte im November letzten Jahres für einen Frequenzanstieg gesorgt.

Die Gästezimmer waren im November durchschnittlich zu 66.6% ausgelastet, 4.5 Prozentpunkte weniger als im November 2011. Die mittlere Aufenthaltsdauer der Gäste nahm von 1.91 Tagen im Vorjahr auf nun 1.86 Tage ab.

Von Januar bis November kumulierten sich die Übernachtungen auf 1'004'337; das sind 2671 bzw. 0.3% mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Dieser Zuwachs wurde ausschliesslich von den Inlandgästen getragen. Auf deren Konto gingen 2.5% mehr Logiernächte als ein Jahr zuvor. Die Zahl der von den ausländischen Gästen gebuchten Übernachtungen nahm dagegen moderat (-0.6%) ab.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

Wir sind nur beschränkt in der Lage, Anfragen telefonisch zu beantworten. Sollten Sie hier nicht fündig werden, schicken Sie uns bitte ein Mail an: info@baizer.ch

WICHTIGE LINKS
NEUE Unterstützung Basel-Stadt 
Kurzarbeit
Überbrückungskredite 
Corona-Erwerbsersatz
Schutzkonzept Gastgewerbe
Merkblätter GastroSuisse
Kontaktdaten Mindful 
Kontaktdaten Clubsafely
BAG Plakate

Covid Certificate Check App
Apple Store
Google Play Store



Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen