Back to Top
Wirteverband Basel-Stadt

Wirteverband Basel-Stadt


Suchen Sie Mitarbeiter?
Schalten Sie jetzt für 58 Franken ein Stellenangebot auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe. Jahresabos ab 390 Franken.

18.06.2013

Ferienregion Gstaad setzt verstärkt auf regionale Produkte

Inszenierung und emotionales Erleben

In der Destination Gstaad/Saanenland sollen regionale Produkte besser vermarktet werden. Tourismus, Landwirtschaft und Gewerbe spannen zusammen und lancieren das neue Label "Gstaad Authentique".

sda. Ziel ist es, damit hochwertige Produkte aus der Region zu kennzeichnen und entsprechend zu vermarkten.

Das Bedürfnis nach lokal und nachhaltig hergestellten Produkten steige, ebenso jenes nach sinnlichem Erleben von Echtem und Unverfälschtem, sagte der Gstaader Tourismusdirektor Martin Bachofner vor den Medien in Gstaad. Das Saanenland mit seiner Landwirtschaft biete dafür beste Voraussetzungen.

Als erstes wird der Alpkäse ins rechte Licht gerückt. Schliesslich gebe es 92 Produzenten dieses Premium-Produktes in der Region, erläuterte Landwirt Willi Bach.

Im Rahmen eines Pilotprojekts wird nun in fünf Gastronomiebetrieben dem Gast Alpkäse nähergebracht. Die Käse werden ihm in verschiedenen Reifegraden am Tisch präsentiert und dort auch gehobelt. Bei bestimmten Anlässen tun dies sogar die Älpler selber.

Durch die Inszenierung und das emotionale Erleben soll ein enger Bezug zum Produkt, zum Hersteller und zur Region entstehen. Dies soll Landwirten und Gewerbetreibenden mehr Absatzchancen bieten und in der Region die Wertschöpfung steigern.

Dass auch einer Nobelferienregion die Einkünfte nicht einfach in den Schoss fallen, zeigte jüngst das Beispiel der Bergbahnen, die mit finanziellen Problemen kämpfen. Ihnen droht nun eine weitere schmerzhafte Restrukturierung.


Suchen Sie eine Stelle im Gastgewerbe?
Inserieren Sie kostenlos auf Gastro-Express, der führenden Jobbörse für das Schweizer Gastgewerbe!


 

GV in neuem Format - bitte unbedingt Termin reservieren!
Dienstag, 9. Mai 2023 ab 16 Uhr
im Restaurant zur Mägd, Basel
Spannendes Rahmenprogramm!



Jetzt unterschreiben!

Ja zur Entschädigungsinitiative

entschaedigung-ja.ch


Mit E-Learning zum Wirtepatent!

1000 Franken plus Prüfungsgebühr
Mehr Informationen


Kostenlose Servicekurse

für Einsteigerinnen und Einsteiger
Jetzt informieren und anmelden